Berliner Schusterjunge nach meine Art

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Berliner Schusterjunge nach meine Art
Frischhefe 10 gr.
Wasser lauwarm 330 ml
Zucker 1 Msp.
Roggenmehl 997 250 gr.
Weizenmehl 550 250 gr.
Salz 10 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Eine Rührschüssel/Küchenmaschine nehmen und die zerbröselte Frischhefe hineingeben. Lauwarmes Wasser hinzufügen zusammen mit dem Zucker. Umrühren bis alles sich gelöst hat. Nun die beiden Sorten Mehl abwiegen und zufügen. Zuletzt das Salz noch hineingeben und miteinander verkneten.

2.Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Brötchenteig daraufgeben. Einmal noch mit sauberen Händen durchkneten, formen und in eine Schüssel geben, abdecken an einen warmen Ort stellen und GEHEN lassen, circa 45 Minuten. Nachdem GEHEN erneut auf bemehlte Arbeitsfläche legen und zur Rolle formen.

3.Backofen vorher vorheizen auf 220 Grad Ober/-Unterhitze. Danach in Stücke teilen abwiegen circa 85 Gramm und rundschleifen, bis das Brötchen Spannung bekommt. Auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt legen oder so wie ich auf einem leicht gefettetem (Zauberstein) geben.

4.Ab in den vorgeheizten Backofen schieben und circa 20 bis 25 Minuten backen. Daran denken das jeder Backofen anders backt. Nachdem Backen herausnehmen und kurz auf dem Blech oder (Zauberstein) abkühlen lassen. Danach auf ein Gitter geben und komplett auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Schusterjunge nach meine Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Schusterjunge nach meine Art“