Gemüsebrühe - Pulver

12 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Gemüsebrühe - Pulver
Gemüsezwiebeln 1 kg
Fenchel 2
Kohlrabi 350 gr.
Schnittlauch 3 Bund
Spitzpaprika rot 200 gr.
Möhren 1 kg
Porree/Lauch 500 gr.
Petersilie etwas
Knollensellerie 750 gr.
Ingwer 25 gr.
Bärlauch aus eigenem Garten 50 gr.
Knoblauchzehen 12
Weiß/Urkohl 300 gr.
Salz 120 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 15 Min
Garzeit:
11 Std
Ruhezeit:
12 Std
Gesamtzeit:
1 Tag

1.Gemüsezwiebeln, Knollensellerie, Kohlrabi, Möhren schälen. Das restliche Gemüse wie Weißkohl/Urkohl, Porree/Lauch, Spitzpaprika, Fenchel putzen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauchzehen, Ingwer, Petersilie und Schnittlauch hacken. Alles dann nacheinander in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern, pürieren.

2.Die pürierte Gemüsemasse in ein Tuch oder mit der Hand ausdrücken, was viel Kraft kostet. Da ich nicht die Kraft habe, war es halb & halb bei mir. Durch weniger Saft fällt anschließend die Trocknungszeit kürzer aus. Die Masse auf mehrere Backbleche (die vorher mit Papier ausgelegt worden sind) verteilen.

3.Backofen auf circa 85 bis 90 Grad Umluft stellen. Die Bleche hineingeben, mit leicht geöffneter Türe circa 11 Stunden trocknen lassen. Daran denken, das jeder Backofen anders ist und es länger oder gar kürzer werden könnte. Natürlich hat es auch mit dem Wassergehalt im Gemüse zu tun.

4.Gegen Ende der Zeit die Backofentür öffnen und auskühlen lassen. Ich habe es eine ganze Nacht darin gelassen und erst am nächsten Tag herausgenommen. Dabei nochmal überprüfen, ob alles trocken ist, weil sonst die Gefahr der Schimmelbildung entstehen kann.

5.Zum Schluss einmal mahlen, abwiegen und das Salz hinzufügen. Für eine feinere Variante nochmal mahlen. Das fertige Gemüsebrühe (Pulver) in Gläser mit Schraubverschluss geben und kühl trocken lagern. Dieses hält sich circa ein halbes Jahr.

Tipp

6.Die Mengenangabe des Gemüses meiner Zutatenliste kann beliebig und nach Geschmack ausgetauscht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsebrühe - Pulver“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsebrühe - Pulver“