Mürbeteig Osterkekse

15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
weiche Butter 200
Zucker 200 g
Ei 1
Mehl gesiebt 400 g
Prise Salz etwas
Vanillinzucker 1 Päckchen
Zitronenabrieb 1 Päckchen
Royal Icing
Lebensmittelfarbe etwas
Eiweiß 1
Puderzucker gesiebt 250 g
Wasser oder andere Flüssigkeit 1-4 Eßl. etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Das Mehl sieben. Die weiche Butter, den Zucker,den Vanillezucker, das Ei, Zitronenabrieb, das Mehl und die Prise Salz gut miteinander verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und 5mm dick ausrollen. Mit gewünschten Formen ausstechen. Ausgestochene Kekse 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kekse auf mit Silikonbackmatten oder Backpapier ausgelegtem Backblech 6-10 Minuten backen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

2.Für das Royal Icing: Eiweiß steif schlagen. Den Puderzucker auf das Eiweiß sieben. Nach und nach einrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Masse ist nun sehr fest. Jetzt könnt ihr vorsichtig Flüssigkeit zufügen und immer wieder rühren und testen, ob die Konsistenz für eure Zwecke richtig ist. Die Masse nach Belieben einfärben, ich benutze dazu immer Lebensmittel Gelfarben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteig Osterkekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteig Osterkekse“