Blumenkohlsuppe mal anders

1 Std 20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 1 Kopf
Wasser etwas
Die Einlage
Blumenkohl frisch gegart 4 Röschen
Zwiebel blau frisch mittlere 1 ganze
Knoblauch frisch 1 Zehe
Blätter vom Blumenkohl die feinen 5 eventuell
Geflügelbrühe (eigene Herrstellung )od. Gekörnt 500 milliliter nach Bedarf
Sahnestreichkäse 1 sehr guter Essl.
Gewürze
Salz , Pfeffer a.d.Mühle etwas
Muskat frisch gerieben nach Geschmack
Eierlikör 1 kl. Stamperl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Vorbereitungen

1.Den Blumenkohl habe ich in einem Dämpfer gegart . das Wasser nicht wegschütten . Die Zwiebel den Knoblauch klein schneiden , die feinen Blumenkohlblätter am Stielansatz schneide ich fein in Streifen . Alles in Butter an dünsten .

2.Die Blumenkohlröschen zerteilen , und mit andünsten , mit der Geflügelbrühe und der Gemüsebrühe angießen und etwas an köcheln . Mit einem Stabmixer im Topf fein pürieren , wer mag kann gerne noch etwas aufgießen , bis die gewünschte Beschaffenheit erlangt ist . Dann mit dem Streichkäse binden , sollte die gewünschte Cremigkeit nicht erreicht werden dann nur etwas Wiener Grießler Mehl (Dunst) einstreuen so dickt es auch an .

3.das abschmecken , jeder hat seinen eigenen Geschmack , von daher gilt immer : wie es jeder mag . Muskat einreiben , Salz und Pfeffer (heller Pfeffer ) und dann kam ich auf die Idee Ein kleiner Schluck , Eierlikör , ja Eierlikör man glaubt es nicht doch das gibt den ganzen einen besonderen pfiff . Das war der erste Teil vom Blumenkohl , der andere Teil kommt gleich .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlsuppe mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlsuppe mal anders“