Graupen - Gemüsesuppe mit Fleischeinlage

2 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Graupen - Gemüsesuppe mit Fleischeinlage
Graupen mittel 250 gr.
Zwiebel rot 1
Suppengemüse frisch 1 Packung
Rinderknochen 4
Lorbeerblätter 2
Rinderbraten 1 kg
Wasser 2 Liter
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Wirsing klein 0,25
Rosenkohl 200 gr.
Möhren 2
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Eine Schüssel nehmen und die Graupen hinein schütten. Mit kaltem Wasser bedecken und einweichen lassen.

2.Rote Zwiebel schälen grob würfeln. Anschließend Suppengemüse aus der Verpackung nehmen und ebenfalls grob kleinschneiden. Butter in einen großen Topf geben und darin erhitzen. Grob geschnittene Zwiebel zufügen, und darin rösten.

3.Grob geschnittenes Suppengemüse, sowie die Knochen zufügen und weiter rösten lassen. Danach gibt Lorbeerblätter, Wasser hinzu und lässt alles aufkochen. Den Schaum der sich dabei bildet, mit einem Schöpflöffel abschöpfen. Das Fleisch vorher abspülen und in die kochende Suppe geben.

4.Danach herunterschalten und das ganze circa eine drei viertel Stunde (45 Minuten) langsam köcheln lassen. Nachdem Garen das Fleisch herausnehmen, die Suppe durch ein Sieb gießen und erneut in einen Topf schütten. Mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen und das Fleisch wieder zufügen.

5.Die Graupen ebenfalls in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und in die Brühe geben. Umrühren und weiter circa eine Stunde (60 Minuten) köcheln lassen. Danach erneut das Fleisch herausnehmen und würfeln, wieder zufügen.

6.Wirsing waschen und kleinschneiden. Rosenkohl putzen in Röschen teilen. Möhren schälen in Stifte schneiden. In der letzten viertel Stunde (15 Minuten) das geschnittene Gemüse hineingeben und gar kochen. Später dann in tiefe Teller geben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Graupen - Gemüsesuppe mit Fleischeinlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graupen - Gemüsesuppe mit Fleischeinlage“