Rinderbrust und Meerrettich Soße ,Knödel- kochbar Challenge 3.0 (März 2021)

4 Std 20 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinder- Tafelspitz (Rinderbrust ) 1,5 kg
Wurzel Gemüse grob geschnitten 750 gr.
Zwiebel +Knoblauch (3Zehen ) Zwiebeln 3 etwas
Salz, Pfeffer , Piment , Wacholderbeeren je 0,5 Teel.
Wasser nach Bedarf das , das Fleisch bedeckt ist etwas
Schiebe Ingwer , 1 Scheibe
Zitronenschale 2 Scheiben
Butterschmalz 1 EL (gestrichen)
Die Soße
Butter 50 gr,
Mehl (doppelgriffig) 2 gute Esslöffel
Sahne 30% Fett 200 Milliliter
Rest Gemüse aus der Brühe etwas
Rest mit der Brühe angießen etwas
Muskat aus der Mühle od. frisch gerieben etwas
Petersilie fein geschnitten nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 20 Min
Garzeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 20 Min

Die Vorbereitung der Gemüse

1.das Gemüse schälen , grob Würfeln . Das Fleisch waschen , trocken tupfen . Die Gewürze mit etwas Salz grob mörsern . Warmes Wasser bereit stellen . Einen großen Topf aufstellen , das Gewürz kurz anrösten . Das Gemüse mit etwas Butterschmalz andünsten .

2.das Fleisch auf das Gemüse legen , mit lauwarmen Wasser begießen so das es bedeckt ist . Zum köcheln bringen , mit einem Backpapierdeckel decke ich es dicht ab , langsam köcheln lassen (nicht sprudeln ) . Deshalb auch die lange Garzeit . Wenn man in das Fleisch mit einer Fleischgabel nach dieser Zeit einsticht und die Gabel leicht das Fleisch frei gibt ist es gar. Auf einen Teller etwas Ruhen lassen , abdecken .

3.Die Fleischbrühe durch ein Sieb abgießen , die Karotten beiseite legen . Die klare Brühe in einem Messbecher auffangen . In den Topf Butter schmelzen lassen , das Mehl zugeben aufschäumen lassen , mit der Sahne und der Brühe aufgießen , es sollte einmal aufkochen so kann das Mehl quellen . Dann die Hitze wegnehmen , hat die Soße nun die Cremigkeit die Sie haben wollen , kommt der Meerrettich dazu , Auf keinen fall darf die Soße jetzt nochmal kochen , denn da verliert sie die Schärfe .

4.Die Knödel sind fertig , jetzt das Fleisch schneiden in Scheiben gegen die Faser , die Soße auf den Teller etwas frischer Meerrettich darüber gerieben das Fleisch oben auf legen . Wer mag nochmal Soße auf das Fleisch geben , und nochmals frisch geriebener Meerrettich darüber , frischer Petersilie krönt das Gericht ab . Die gesottenen Karotten anbei legen .

5.Bei uns in der Region wird er so gekocht . Und wie jeder weiß , von Ort zu Ort wird das Gericht wieder anders gekocht . Der ein mag es milder , der andere halt würziger , bei uns sagt man ,, man muss Tränen in den Augen bekommen " ich nicht . :-)) So das war s . Hoffe es gefällt , liebe Grüße Uschi PS: Tafelspitz kommt eigentlich vom Kalb , doch das ist eine Preisfrage .

6.Ich wurde darauf hingewiesen das es kein ,,Tafelspitz ist " Ja das stimmt . Deshalb auch in Klammer ,, Rinderbrust " da es eine Preisfrage ist . Also nochmal . ,,Rinderbrust" günstiger , Tafelspitz teurer . Es bleibt jeden selbst überlasen . Hoffe konnte Fragen klarstellen . Vielen Dank

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbrust und Meerrettich Soße ,Knödel- kochbar Challenge 3.0 (März 2021)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbrust und Meerrettich Soße ,Knödel- kochbar Challenge 3.0 (März 2021)“