Ruchbrot

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ruchbrot
Schweizer Ruchmehl alternativ Weizenmehl 1050 500 gr.
Wasser 400 ml
Frischhefe 10 gr.
Salz 10 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std 35 Min
Gesamtzeit:
3 Std 35 Min

1.Eine Rührschüssel/ Küchenmaschine nehmen und dort Ruchmehl oder Weizenmehl hineingeben, mit 300 ml Wasser zufügen. Einmal durchrühren/mischen. Danach das ganze für circa eine (15 Minuten) viertel Stunde ruhen lassen.

2.Frischhefe, Salz sowie die restlichen 100 ml Wasser zufügen. Danach wird das ganze circa 5 Minuten geknetet. Den recht feuchten Brotteig auf eine unbemehlte Arbeitsfläche legen, etwas zurecht formen und in eine Schüssel geben. Diese abdecken an einem warmen Ort stellen und 2 Stunden GEHEN lassen.

3.Arbeitsfläche leicht bemehlen und den gegangenen Brotteig darauf geben. Nun das ganze mehrmals falten bis der Brotteig seine benötigte Spannung bekommt. Danach formen und in eine Brotbackform, die vorher etwas leicht gefettet/bemehlt würde, hineingeben. Deckel drauf und erneut GEHEN lassen, diesmal circa 20 Minuten.

4.Im Anschluss dann den Brotteig nach Lust & Laune einschneiden und leicht bemehlen. Wieder Deckel drauf und in den kalten Backofen unterste Schiene stellen. Nun den Backofen auf 220 Grad Ober/-Unterhitze stellen und 50 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende den Deckel abnehmen, damit Brot eine schöne Kruste bekommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ruchbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ruchbrot“