Heißewecken in Schneckenform

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Heißewecken in Schneckenform
Páte Fermentée
Weizenmehl 550 100 gr.
Wasser lauwarm 70 ml
Salz 1 gr.
Frischhefe 1 gr.
Hauptteig
Páte Fermentée s.oben zufügen etwas
Weizenmehl 550 400 gr.
Vollmilch 3,5% 230 ml
Ei 1
Frischhefe 10 gr.
Salz 2 TL
Rohrohrzucker 60 gr.
Butter 75 gr.
Cardamom gemahlen 3 gr.
Ceylon - Zimt gemahlen 3 gr.
Füllung
Schokoladen - Aufstrich nach Geschmack 250 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Tag 3 Std
Gesamtzeit:
1 Tag 3 Std

Vorwort

Páte Fermentée (Grundbasis)

1.Bei einem Pâte Fermentée handelt es sich um einen fermentierten Vorteig der frisch angesetzt werden kann oder man kann hier ein Stück “alter” Brotteig verwenden. Dieser Vorteig eignet sich für Brot & Brötchen sowie auch für Teige die viel Zucker oder Fett haben. Meistens wird dieser Vorteig frisch angesetzt, so das man besser planen kann und sind nicht gezwungen ein Stück vom alten Teig verbacken zu müssen. Dieser Pâte Fermentée besteht im wesentlichen aus Weizenmehl, Wasser, Hefe & Salz (gering) für die eigentliche Zubereitung benötigt man circa 5 Minuten. Woran man denken muss, ist das dieser Vorteig je nach Rezepten 12 – 48 Stunden durch gekühlt werden muss um langsam fermentieren zu können. Dafür sollten ein bis zwei Tage für die Verarbeitung 5 Minuten Vorarbeit geleistet werden.

Páte Fermentée

2.Eine Schüssel/Schale nehmen und dort das Weizenmehl, das lauwarme Wasser, Salz und die Frischhefe zufügen. Mit sauberen Händen alles gut miteinander verkneten. Abdecken und im Kühlschrank 24 Stunden GEHEN lassen.

Hauptteig

3.Eine Rührschüssel/Küchenmaschine nehmen und zuerst Páte Fermentée, Weizenmehl, lauwarme Milch, Ei, Frischhefe und Salz zufügen. Alles miteinander verkneten, erst 5 Minuten aus langsamer Stufe und dann mittlere Stufe stellen, circa 7 Minuten, kneten.

4.Rohrohrzucker, die beiden Gewürze noch hineingeben und nochmal kneten lassen so das der Rohrohrzucker komplett aufgenommen worden ist. Als letztes die Butter hinein und mit langsamer Stufe laufen lassen, so das auch hier alles miteinander verbunden ist.

5.Den Hauptteig abdecken und an einem warmen Ort stellen und 90 Minuten GEHEN lassen. Arbeitsfläche bemehlen den gegangenen Hauptteig darauf geben und in 20 Stücke teilen, die circa 45 bis 50 Gramm schwer sind. Nun in runde Brötchen formen, schleifen. Diese dann circa 10 Minuten entspannen lassen.

6.Nachdem Entspannen zu ovalen Stücke ausrollen, die ungefähr eine Länge von 20 cm haben. Mit dem Schokoladen - Aufstrich deines Geschmackes bestreichen. Das zweite Stück genauso ausrollen und es sollte die gleiche Länge haben. Obenauf legen und mit einem Pizzaschneider 5,6 oder 7 Streifen schneiden. Anschließend quer aufrollen und zu einer Schnecke formen.

7.Backofen vorheizen auf 230 Grad Ober/-Unterhitze. Die geformten Schnecken auf ein Backblech setzen und abgedeckt an einem warmen Ort stellen, 90 Minuten GEHEN lassen. Nachdem GEHEN mit verquirltem Ei abstreichen/bepinseln. Unter Dampf in den vorgeheizten Backofen schieben und circa 15 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heißewecken in Schneckenform“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heißewecken in Schneckenform“