Wildschweinbraten im Bratenschlauch

2 Std 50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wildschweinbraten im Bratenschlauch
Wildschweinbraten 1 kg
Senf mittelscharf nach Gusto etwas
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Möhren 2 Stück
Zwiebel 1
Knollensellerie (Rest) 150 gr.
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren 1 TL
Rotwein trocken 250 ml
Kalbsfond 200 ml
Speisestärke zum Abbinden nach Gusto etwas
Bratschlauch 1

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Wildschweinbraten unterm Wasserhahn halten und anschließend trockentupfen mit Küchenkrepp. Jetzt nach Gusto mit dem mittelscharfen Senf den Braten rundherum bepinseln. Danach mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen.

2.Nun das Gemüse schälen und würfeln. Einen Bratenschlauch nehmen, diesen mit dem gewürzten Braten und dem kleingeschnittenen Gemüse, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren befüllen. Von dem Trocknen Rotwein 100 ml zufügen, verschließen nach Anleitung. Einstechen und aufs Backblech legen, dann in den Backofen schieben auf 140 Grad Umluft circa 2 bis 3 Stunden garen.

3.Nachdem Garen den Braten aus dem Bratenschlauch nehmen und warmstellen (ich habe dafür den Backofen genommen). Danach das Gemüse zusammen mit dem ausgetretendem Bratensaft)Sud, dem Kalbsfond und dem restlichen Rotwein in einem Topf schütten, etwas einkochen lassen.

4.Anschließend durch ein Sieb gießen und mit Speisestärke nach Gusto binden. Ein oder mehrere flache Teller nehmen und mit aufgeschnittene Scheiben, sowie dem Gemüse, der Sauce und mit Kartoffelklöße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinbraten im Bratenschlauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinbraten im Bratenschlauch“