Marmeladen Plätzchen

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig braucht man:
Mehl 315 g
gem. Mandeln 100 g
Salz 1 Prise
Zucker 160 g
Vanillezucker 1 Pck
Butter 200 g
Milch 2 EL
Für die Füllung
Etwas Puderzucker etwas
Marmelade nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Mehl, Mandeln und 1 Prise Salz vermischen. Nun Zucker, Vanillezucker, Butter und Milch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in einer Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.Den gekühlten Plätzchenteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

3.Steche nun mit einem Plätzchenausstecher nach Wahl Plätzchen aus, jedes zweite Plätzchen bekommt ein Loch oder du nimmst eine kleinere Ausstechform.

4.Nun werden Die Plätzchen bei 180°C Ober-und Unterhitze oder 160°C Umluft ca. 12 Minuten Gebacken.

5.Wenn die Plätzchen fertig sind, Ziehst du sie samt Backpapier auf ein Rost und bestreust die mit Loch mit etwas Puderzucker und lässt sie auskühlen. In der Zeit erwärmt man die Marmelade.

6.Gib je einen Klecks der Konfitüre auf die Plätzchen ohne Loch. Zum Schluss legst du die Plätzchen mit Loch vorsichtig auf die Plätzchen mit der Marmelade und drückst sie leicht an und gibst noch Marmelade in das Loch. Wartet mit dem verpacken, bis die Marmelade fest geworden ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmeladen Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmeladen Plätzchen“