Lachs auf Frühlingszwiebel Soße

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lachs (Salm) Gefroren 1 Scheibe
Die Soße
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stange
Nüsse gehackt Pekan u. Walnuss 1 kleine Hand voll
Apfel in Würfel geschnitten 1 kleiner
Sahne 30% Fett Becher
Currypulver (Indisch) nach Geschmack
Salz etwas
Zitronen Abrieb etwas etwas
Olivenöl fruchtig 1 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Lauch Zwiebel in feine Ringe schneiden . Den Apfel in sehr kleine Würfelchen schneiden . Die Nüsse grob hacken . Den Lachs mit Zitronen Abrieb bestreuen .etwas Salzen .

2.In das heiße Öl die Äpfel Würfel die Frühlingszwiebel zu geben andünsten lassen Dann sie Nüsse mit dazu geben und , mit der Sahne angießen . Den Lachs oben auf legen , nur ziehen lassen , geht ganz schnell . Den Lachs auf den angewärmten Teller legen die Soße noch mal etwas reduzieren, den Curry dazu geben abschmecken fertig . Nun die Soße auf den Teller mittig geben , den Lachs oben auf setzen Zitronen Spalten anlegen fertig .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs auf Frühlingszwiebel Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs auf Frühlingszwiebel Soße“