Deftiger Zwiebelkuchen vom Blech

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Deftiger Zwiebelkuchen vom Blech
Teig
Weizenmehl 550 470 gr.
Buttermilch 300 ml
Eigelb 1
Salz 2 TL
Rohrohrzucker 75 gr.
Butter zimmerwarm 60 gr.
*Weizensauerteig selbstgemacht 60 gr.
Kartoffelstärke zum Bestäuben etwas
Belag
Zwiebeln 500 gr.
Zwiebeln rot 500 gr.
Butterschmalz 2 EL
Speckwürfel 200 gr.
Eier 4 Grõße M
*Schmand - leicht gemacht 200 gr.
Sahne 1 Becher
Salz 2,5 TL
Kümmel ganz 1 TL
Muskat nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Tag 1 Std
Gesamtzeit:
1 Tag 1 Std

Teig

1.Eine Rührschüssel/Küchenmaschine nehmen und alle Zutaten nacheinander hineingeben. Das ganze zu einem festen Teig verkneten lassen. Danach herausnehmen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche den Teig geben. Mit sauberen Händen durchkneten, formen und wieder zurück in die Schüssel tun.

2.Nun abdecken an einem warmen Ort stellen und für circa 12 Stunden Ruhen/Gehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit, den Teig herausnehmen wieder auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Hier einmal den Teig ziehen und falten. Wenn die komplette Zeit um ist, ein Backblech nehmen mit Backpapier auskleiden.

3.Den gegangenen Teig auf das Backblech geben und den Teig ausrollen so das alle Ecken mit dem Teig verteilt sind. Danach einen Rand rundherum hochziehen. Den Boden mit Kartoffelstärke Bestäuben nach Gusto. Nun deckt man das ganze mit einem Tuch ab und lässt es bei Zimmertemperatur noch einmal 12 Stunden Ruhen/Gehen.

Belag

4.Nun den Belag vorbereiten für den Teig. Die beiden Zwiebelsorten schälen und mit einem Hobel in feine Scheiben hobeln, kurz beiseite stellen. Jetzt die Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren. *Schmand - leicht gemacht und Sahne zufügen, umrühren. Mit Salz, Gourmet Pfeffer, Kümmel und Muskat nach Geschmack, Gusto würzen.

5.Ene Pfanne nehmen und dort den Butterschmalz hineingeben, erhitzen. Beide Sorten Zwiebelscheiben nacheinander zufügen und darin andünsten. Speckwürfel ebenfalls zugeben und mitdünsten. Danach von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen, dann zur Eiermasse geben.

6.Den Backofen schon einmal vorheizen auf 220 Grad Ober/-Unterhitze. Vom Teig das Tuch abnehmen und die gesamte Masse/Belag gleichmäßig darauf verteilen. Danach schieb man das gesamte Blech in den vorgeheizten Backofen und lässt das ganze bei dieser Temperatur circa 10 Minuten backen.

7.Danach wird die Temperatur heruntergeschaltet auf 180 Grad Ober/-Unterhitze und weitere 30 Minuten gebacken. Nachdem Backen kann der Zwiebelkuchen abkühlen. Wer mag serviert ihn frisch warm oder lässt ihn erkalten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Deftiger Zwiebelkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deftiger Zwiebelkuchen vom Blech“