Himmel und Erde mit Blutwurst

Rezept: Himmel und Erde mit Blutwurst
ein Klassiker etwas abgeändert nach meinem Geschmack:-)
2
ein Klassiker etwas abgeändert nach meinem Geschmack:-)
01:00
9
2481
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Himmel und Erde mit Blutwurst
Himmel
500 gr.
*Apfelmus - einfach
Erde
1 kg
Kartoffeln mehlig
Salz nach Gusto
250 ml
Milch
1 EL
Butter
Muskat nach Gusto
Blutwurst
350 gr.
Blutwurst einfach im Darm
Sonstiges/Röstzwiebeln
1
Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Himmel und Erde mit Blutwurst

KochenWurstgulasch

ZUBEREITUNG
Himmel und Erde mit Blutwurst

Himmel
1
Den Himmel nach dem Rezept *Apfelmus - einfach zubereiten.
Erde
2
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Einen Topf nehmen mit Wasser befüllen und die Kartoffelstücke hineingeben. Zugedeckt circa 20 Minuten garen.
Blutwurst
3
Die gekühlte Blutwurst aus dem Kühlschrank nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Backofen vorheizen auf 200° Grad Ober/-Unterhitze. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die dünnen Scheiben darauf verteilen. Danach in Backofen schieben und circa 15 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und das überschüssige Fett auf eine oder mehrere Küchenkrepps geben.
Sonstiges/Röstzwiebeln
4
Zwiebel schälen und in dünne Scheiben hobeln. In eine Schüssel geben mit dem Mehl mischen. Danach eine Pfanne auf die Herdplatte stellen, ein Stückchen Butter hinein, schmelzen. Die mehlierten dünnen Zwiebelscheiben hinzufügen und goldbraun darin braten.
Erde
5
Nachdem Garen der Kartoffeln das ganze abgießen. Stampfen so das es noch leicht stückig ist, leicht salzen und die Milch sowie die Butter zufügen. Umrühren und mit Muskat würzen.
Anrichten
6
Nun die Teller nehmen und alles nacheinander darauf geben und sofort servieren.

KOMMENTARE
Himmel und Erde mit Blutwurst

Benutzerbild von Test00
   Test00
Glückwunsch. Du und dein leckeres Rezept. Ihr habt es verdient. LG. Dieter
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön lieber Dieter:-)
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Gratuliere dir zum Rezept der Woche liebe Petra - also alles richtig gemacht :) ♥ GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ja dankeschön liebe Biggi♥️:-)
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Himmel und Erde ist wirklich der Klassiker hin , doch leider , leider darf ich es nicht mehr so oft meinen lieben kochen wegen dem Colesterin aber trotzdem bekommst du von mir ***** Sterne und die hast du dir verdient mit diesem guten und beliebten Essen aller Generationen. Bravo gemacht und super Idee Petra !!!!! Regina
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön:-)
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Liebe Petra,wie ich lese "Kartoffeln abgießen" gießt du das Wasser fort? In dem die ganzen Vitamine ausgekocht enthalten sind würden sich im Kühlschrank für eine Supper eignen.Die Kartoffeln schneide ich nicht so klein,so können die Vitamine nicht so auskochen,nur mal ein Tipp :))) Liebe Grüße Manuela
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön liebe Manuela, das kannte ich so in der Form nicht:-) und? - habe wieder etwas Neues gelernt:-) danke
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ja das kenn ich auch und als kind war ich nicht ganz so davon begeistert aber das hat sich im laufe der jahre geändert. sieht sehr lecker aus, glg tine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
War bei mir nicht anders wie bei dir Tine:-)

Um das Rezept "Himmel und Erde mit Blutwurst" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung