Waldler Spezialität ,, Hirta Stacken ,od. Schoppala in Franken

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel am vor Tag gekocht (mehlig ) 3 Gr.
Mehl (doppelgriffig) Dunst nach Bedarf
Frisch Ei 1 Stck.
Salz etwas Muskat nach Bedarf
Butterschmalz od, Bratmargarine 2 gute Essl.
Mein Beilage Salat
Ananas-Tomate (Scheiben geschnitten ) 1 mittlere
Gurken Scheiben je nach Bedarf etwas
Feta Griechisch nach Belieben etwas
Schwarze Oliven mit Kerne nach Belieben etwas
Salz aus der Mühle etwas
Frisches Basilikum u. Petersilie etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Für die Hirta Stecken

1.Gekochte Kartoffeln vom Vortag , bitte schälen und reiben fein . Mehl nach bedarf ,(kann da keine Angabe machen da es auf die Kartoffel ankommt ) Der Teig sollte nicht mehr kleben . Würzen .

2.Pfanne auf stellen , Fett , od. Butterschmalz rein geben erhitzen . Vom teig eine Scheibe abschneiden , zu einer Rolle rollen , davon Finger lange Stck. abstechen . (Etwa wie die Vanillehörnchen nur etwas größer abdrehen ) In die Pfanne geben und rund herum hell ausbacken . Auf ein Küchenkrepp legen .

Beilage

3.Die Ananas-Tomate schneide ich in Scheiben , abwechselt eine Scheibe frische Gurke dazu , Oliven und Olivenöl darüber geben . Etwas würzen . Wer möchte kann Salz , und Petersilie , Basilikum dazu geben , fertig Die Hirtastecken esse ich neben bei dazu . Man kann auch einen Joghurt Dip dazu reichen , es gibt so viele Möglichkeiten . Es grüßt die Uschi , mit dem Waldler Essen . Mache damit meinen Mann inmer wieder eine Freude

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldler Spezialität ,, Hirta Stacken ,od. Schoppala in Franken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldler Spezialität ,, Hirta Stacken ,od. Schoppala in Franken“