Reste-Pfanne

Rezept: Reste-Pfanne
Über gebliebene Reste , auf gepäppelt
0
Über gebliebene Reste , auf gepäppelt
00:15
5
52
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stangen
weißer Spargel (von gestern gekocht )
2 Stck.
Spiegeleier
3 Stck.
Kartoffel (Drillinge mit Schale )
5 Stck.
Gegrillte Bauchscheiben
1 Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
etwas Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Reste-Pfanne

Juniorhexes lustiges Spiegelei

ZUBEREITUNG
Reste-Pfanne

Eine Pfanne auf stellen , etwas Butter schmelzen , den gegrillten Bauchspeck anbraten , den Spargel einlegen mit braten die Drillinge dazu geben . Alles gut anrösten , mit dem Frühlings Zwiebelringe bestreuen . Fertig .

KOMMENTARE
Reste-Pfanne

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine solche Resteverwertung wäre da auch ganz mein Gusto, meine liebe Uschi. Ich nehme dir auch eine Portion ab (grins) GlG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich komme zum essen, versprochen. glg tine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
deine aufgepäppelten Reste gefallen mir !!!! Ideen muss man haben und dann so gut umsetzen wie du es machst liebe Uschi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Deine Reste gefallen mir hätte ich so auch gegessen:-) LG Petra
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
so lecker kann ein schnell zubereitetes Essen sein, LG Barbara

Um das Rezept "Reste-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung