Buttermilchkruste aus meiner Backstube

Rezept: Buttermilchkruste aus meiner Backstube
ein modifiziertes Rezept von mir:-) - und dieses Brot ist für meinen mittleren Sohn
0
ein modifiziertes Rezept von mir:-) - und dieses Brot ist für meinen mittleren Sohn
01:09
6
103
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Buttermilchkruste aus meiner Backstube
Quellstück
5 gr.
Flohsamenschalen
100 ml
Wasser
Hauptteig
Quellstück siehe oben
400 gr.
Dinkelmehl 630
185 gr.
Hartweizengrieß
110 ml
Wasser lauwarm
250 ml
Buttermilch zimmerwarm
1,25 TL
Salz
0,5 gr.
Frischhefe
10 ml
Rapsöl
Sesam zum Bestreuen nach Gusto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.07.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buttermilchkruste aus meiner Backstube

ZUBEREITUNG
Buttermilchkruste aus meiner Backstube

Quellstück
1
Flohsamenschalen in eine Schale geben und mit dem Wasser begießen. Mit einem Löffel vermischen und mindestens 10 Minuten stehen/quellen lassen.
Hauptteig
2
Eine Rührschüssel nehmen und alle Zutaten nacheinander einwiegen und zugeben. Mit sauberen Händen das ganze ein paar Minuten (4) verkneten. Danach mit einem Deckel oder einem sauberen Tuch abdecken und für 24 Stunden an einem warmen Ort stellen.
3
Nach circa der Hälfte der Zeit wird das ganze einmal gedehnt und gefaltet. Am nächsten Tag die Arbeitsfläche mehlieren bzw. Sesam noch zusätzlich daraufstreuen. Den Brotteig kneten und zu einem runden oder länglichen Laib formen. Anschließend ein runde/längliche Backform/Gärkörbchen nehmen, ebenfalls mehlieren und den Laib Brot hineinlegen, abdecken und für circa 1 Stunde (GEHEN ) lassen an einem warmen Ort.
4
Das gegangene Brot in eine runde /längliche Backform geben oder in einen Topf der vorher vorgeheizt worden ist, im Backofen auf 230 Grad Ober/-Unterhitze geben. Das ganze wird circa 40 Minuten mit Deckel gebacken und danach nimmt man ihn ab. Jetzt weitere 10 bis 15 Minuten zu Ende backen, damit das Brot eine schöne Kruste erhält.

KOMMENTARE
Buttermilchkruste aus meiner Backstube

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Hier ist sie wieder unsere ,,Brot-Prinzessin " Wie immer ein tolles Brot , sehr gut gelungen . danke für dein Rezept . Lg.Uschi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Für mich passt alles. Du bist ne klasse Bäckerin. Sogar besser wie ich. LG. Dieter
Benutzerbild von Claton
   Claton
Da wurde der optimale Garepunkt des Teiges erwischt um das Brot zu backen. Und die Flohsamenschalen bringen ordentlich Feuchte ins Brot. Sehr gut. LG Thomas
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich muß zugeben, mit den hier angeführten Zutaten habe ich bisher noch kein Brot verbacken. Stelle es mir aber außergewöhnlich im Geschmack vor. Gute Idee, wie ich meine. GLG ~Geli~
Benutzerbild von KatyEl
   KatyEl
ein tolles Rezept. Das schmeckt bestimmt sehr, sehr lecker. LG Katy
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach immer wieder super gelungen deine tollen Brote, wenn ich mir och nur mal eins greifen könnte ;-)) LG Barbara

Um das Rezept "Buttermilchkruste aus meiner Backstube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung