Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)

Rezept: Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)
Heuwer- Wacker heißt es im Bayrischen-Wald ,
2
Heuwer- Wacker heißt es im Bayrischen-Wald ,
00:40
9
77
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Der Teig
nach Bedarf
Mehl,Typ 550
3 Stck.
Eier (L)
nach Bedarf
Milch 3,8
0,25 Teel.
Backpulver
4 Essl.
Zucker
1 Pr.
Salz
zum Braten
Öl+Butter
Der Belag
Heidelbeeren frisch und Gefroren
nach Bedarf
Puderzucker
1 Becher
süßen Rahm (geschlagen )
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)

Rosenkohl mal anders eben a la Biggi
Himbeerküchlein in kleinen Auflaufförmchen 8 Stück

ZUBEREITUNG
Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)

Ich brauch an Utensilien .
1
1 Backblech , ausbuttern , und Mehlen . 1 Mixbecher 1 1 Mixer Und los geht es . Ich kann keine sicheren Maßeinheiten angeben , da meine Schwiegermutter so gekocht hat . Also , heißt es Hand Gefühl ist angesagt . Und glaubt mir es gelingt .
2
Die Eier in den Mixbecher aufschlagen , mixen , das Mehl mit dem Backpulver einrieseln lassen Salz, Zucker zugeben , ein dicker Teig entsteht , Nun etwas Milch dazu geben , doch nicht viel es soll wirklich ein dicklicher Teig entstehen . Diesen Teig lass ich dann etwas stehen so kann das Mehl quellen . In dieser Zeit buttere ich das Backblech bestäube ich mit Mehl , und der Backofen ist auf 200° vorgeheizt .
3
Die frischen Heidelbeeren habe ich abgebraust , die Gefrorenen in eine Schüssel gegeben . Nun gieße ich den Teig auf das Backblech , darauf gebe ich die Schwarzbeeren (Heidelbeeren ) vielleicht ein paar Butter Flöckchen oben aus setzen und ab in,s Rohr damit . In die zweite schiene von oben , Ober Unter Hitze . 20 Min. dürften reichen .
4
Bildet sich am Rand eine helle Bräune sollte diese Köstlichkeit fertig . Etwas abkühlen lassen , nun Portionieren , die Sahne ist steif geschlagen und wartet darauf zu dem ,, Heuwer-Wacker " Hochzeit zu feiern . Oh, fast vergessen , der Puderzucker , der kommt oben auf den Heidelbeeren-Pfannkuchen . Gestäubt . Meine Nachbarin war begeistert.

KOMMENTARE
Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich liebe diese Teile. Mir egal aus welchem Wald die Beeren kommen. Es muss schmecken, und das tun deine Pfannkuchen ganz sicher. Weißt du auch warum ich das weiß. Ich mache sie genau so. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
deine Rezeptangaben erinnern mich an die Zeiten vor der Kochbar-Mitgliedschaft (grins). Da mußte ich mich auch erst dran gewöhnen, vorher alles abzuwiegen, auf zu schreiben um es dann einstellen zu können(grins). Gott sei dank ist das heute anders und daher sehr hilfreich (mit Mengenangabe). Aber auch ich liebe Blaubeeren und vorzugsweise aus dem Wald. Bei meinem Obsthändler kann ich sie bestellen. Ist zwar schwer dran zu kommen. aber wenn, ist der Geschmack einfach unbeschreiblich gut. LG ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das die schmecken sehe ich denen an :):) GLG Biggi
Benutzerbild von annabella99
   annabella99
Das würde mir auch schmecken. LG Anna
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
oh wie fein, der Kuchen ist ja wie für mich gemacht, Blaubeeren sind meine Lieblingsfrüchte, am liebsten die aus dem Wald geerntet, leider machen wir das seit vielen Jahren nicht mehr wegen dem ganzen Getier was da rumkriecht, als Kind habe ich mit meiner Oma immer Eimer weise gepflückt, das waren noch Zeiten... LG Barbara

Um das Rezept "Heidelbeeren- Pfannkuchen (aus dem Bayrischen -Wald)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung