Meine Sauerteigbrötchen

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Meine Sauerteigbrötchen
Weizenvollkornmehl 300 gr.
Dinkelmehl 630 300 gr.
Salz 10 gr.
Rohrohrzucker 1 TL
Frischhefe 15 gr.
Wasser lauwarm 250 ml
Sauerteig "Marvin" selbstgemacht 150 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std 25 Min

Hauptteig

1.Weizenvollkornmehl & Dinkelmehl in eine Rührschüssel/Küchenmaschine geben. Mit Salz & Rohrohrzucker vermengen. Danach die zerbröselte Frischhefe hineingeben. Mit lauwarmen Wasser begießen und das ganze einmal kurz durchkneten lassen.

2.Dann den Sauerteig zufügen und erneut kneten lassen, circa 3 Minuten. Eine Arbeitsfläche bemehlen und den gekneteten Teig drauflegen. Einmal mit sauberen Händen in Form bringen. In eine Schüssel die vorher leicht geölt wurde kommt der Teig hinein.

3.Warum geölt? So kommt der Teig leichter aus der Schüssel ohne das er dran kleben bleibt. Anschließend an einem warmen Ort stellen, zugedeckt circa eine (2) Stunden GEHEN lassen. Danach herausnehmen erneut auf die bemehlte Arbeitsfläche legen.

4.Nochmals mit sauberen Händen kneten und in einen Strang formen, ausrollen und abteilen mit einer Karte. Jetzt das ganze rundwirken und in Form bringen. Abermals abdecken und für 30 Minuten GEHEN lassen an einem warmen Ort.

5.Backofen vorheizen auf 220° Grad Ober/Ober/-Unterhitze oder wer mag kann auch auf 200° Grad Umluft stellen. Dann aufs Blech oder Stein geben und wenn vorgeheizt ist, auf mittlere Schiene schieben. Hier circa 25 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Sauerteigbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Sauerteigbrötchen“