Strandhüttengaudi

Rezept: Strandhüttengaudi
einfach & lecker genießen:-)
83
einfach & lecker genießen:-)
01:00
6
668
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Strandhüttengaudi
500 gr.
Drillinge
Sauce
Sonnenblumenöl nach Gusto
1
Zwiebel
3 EL
"Ressi-Freund" Salatsoße (ein Geschenk)
150 ml
Rinderfond
1 EL
Senf mittelscharf
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto
Petersilie nach Gusto
Beilage
3 Scheiben
Leberkäse
3
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Strandhüttengaudi

ZUBEREITUNG
Strandhüttengaudi

1
Kartoffeln waschen nicht schälen und im kochendem Salzwasser circa 20 Minuten garen. Danach das ganze abgießen, erkalten lassen. Die Schalen abziehen/pellen und in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und beiseite stellen. Nun die Sauce zubereiten.
Sauce
2
Zwiebel schälen in einen Blitzhacker geben, zerkleinern. Eine kleine Pfanne nehmen, das Sonnenblumenöl darin erhitzen. Fein zerkleinerte Zwiebelchen hineingeben und glasig dünsten. Ressi-Freund Salatsoße, Rinderfond und Senf zufügen.
3
Umrühren und kurz aufkochen lassen, mit Salz & Gourmet Pfeffer würzen. Den heißen Sud dann vorsichtig über die geschnittenen Kartoffelscheiben schütten. Alles miteinander vorsichtig vermengen und mit der frischgehackten Petersilie bestreuen.
Beilage
4
Die Pfanne säubern und erneut Sonnenblumenöl hineingeben, erhitzen. Leberkäsescheiben hinzufügen und kurz braten von beiden Seiten. Herausnehmen auf einen Teller legen und warm halten. Als nächstes dann die Eier aufschlagen und als Spiegeleier braten.
Anrichten
5
Flache Teller nehmen und zuerst den Kartoffelsalat mittig daraufgeben. Dann die gebratenen Leberkäsescheiben und zum Schluss die Spiegeleier drauf. Das ganze sofort servieren & genießen.

KOMMENTARE
Strandhüttengaudi

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Das esse ich auch gern, einfach lecker, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
mir schmecken solche bodenständigen Gerichte immer wieder. Leberkäse wäre auch für meinen GöGa eine Option, mit dem ich ihm eine Freude machen könnte. Mir persönlich gefällt dein Kartoffelsalt (ohne Majo) sehr gut. LG ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
werde ich meinem GöGa mal kredenzen. Der mag Leberkäs sehr gerne.
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Ein einfaches aber immer wieder ein leckeres Essen....LG Marion
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Hallo liebe Petra , das nenne ich mal eine super Brotzeit , und wie gelesen habe hast du unseren guten Ressi Essig dazu genommen . Ist schon ein feiner Essig. Das würde mein Lukas sofort weg putzen . Liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Ja, das ist einfach sehr lecker

Um das Rezept "Strandhüttengaudi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung