Hühnerfrikassee mit weißem Spargel

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerfrikassee mit weißem Spargel
Hähnchenbrustfilets 500 gr.
Rapsöl nach Gusto etwas
Hühnerfond 400 ml
Spargel weiß 5 Stangen
Erbsen - TK 200 gr.
Petersilie nach Gusto etwas
Sahne 100 ml
Wasser 2 EL
Speisestärke 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen mit einem oder mehreren Küchenkrepps. Anschließend das ganze in Streifen schneiden. Einen hohen Topf nehmen, die Streifen hineingeben und mit dem Rapsöl erhitzen. Das Fleisch unter Rühren anbraten, so das eine leichte Farbe erkennbar ist.

2.Anschließend wird das ganze dann mit dem Hühnerfond abgelöscht. Umgerührt mit einem Deckel verschließen, herunterschalten und einige Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in mehrere Stücke schneiden. Diese zusammen mit den gefrorenen Erbsen im Topf zufügen.

3.Alles wieder schließen mit einem Deckel und weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Nachdem Garen die Sahne hineingießen. Ein kleines Gläschen nehmen, die Speisestärke hineingeben und die Esslöffel Wasser ein- umrühren.

4.Mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken. Petersilie hacken, zufügen & umrühren. Tiefe Teller nehmen, ich habe hierzu Reis gemacht und das Frikassee mittig geben, sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee mit weißem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee mit weißem Spargel“