Bauernpfannkuchen mit Kräuterquark

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bauernpfannkuchen
Kräuterquark
Sahnequark 40% 250 gr.
Milch 2 EL
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Kräuter aus eigenem Garten (Bärlauch, Andenknoblauch, Gewürz-Thymian) Gusto
Knoblauchzehe gepresst 1
*Bärlauch - Pesto 1 TL
Bauernpfannkuchen
Kartoffeln (Reste) die weg mussten 500 gr.
Schalotte 1
Speckstreifen (Reste) nach Gusto etwas
Petersilie nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Kräuterquark

1.Sahnequark in eine Schüssel geben und mit etwas Milch verrühren. Mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken. Die gepflückten Kräuter aus dem Garten, säubern und kleinschneiden. Dann zusammen mit dem *Bärlauch - Pesto verrühren. Vor auf die Blüten geben.

Bauernpfannkuchen

2.Kartoffeln schälen, würfeln. Schalotte ebenfalls schälen und in einen Blitzhacker geben, zerkleinern. Eine große Pfanne nehmen, Rapsöl darin erhitzen. Anschließend beides zusammen hineingeben und unter Wenden circa eine viertel Stunde braten lassen, dabei mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen.

3.Speckstreifen auslassen, gehackte Petersilie mit einrühren. Eier in ein hohes Gefäß geben, verquirlen. Dieses mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen. Anschließend über die Kartoffeln & Co. gießen und zugedeckt circa 20 Minuten stocken lassen. Danach zwei flache Teller nehmen und zusammen mit dem Kräuterquark, Gurkensalat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bauernpfannkuchen mit Kräuterquark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bauernpfannkuchen mit Kräuterquark“