Waldstauden - Roggenbrot

55 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Waldstauden - Roggenbrot
Sauerteig
Waldstaudenroggen 200 gr.
Jumbo Kaffee - Die Elefantenbohnen, gekocht lauwarm 200 ml
*Weizen - Sauerteig aus Äpfeln (Anstellgut) 20 gr.
Quellstück
Flohsamenschalen 5 gr.
Jumbo Kaffee - Die Elefantenbohnen, gekocht lauwarm 50 ml
Frischhefe 2 gr.
Hauptbrotteig
Sauerteig etwas
Quellstück etwas
Waldstaudenroggen 200 gr.
Dinkelmehl 1050 100 gr.
Jumbo Kaffee - Die Elefantenbohnen, gekocht lauwarm 175 ml
Salz 11 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
1 Tag 10 Std
Gesamtzeit:
1 Tag 11 Std

Sauerteig

1.Für den Sauerteig das *Weizen - Sauerteig aus Äpfeln (Anstellgut) mit lauwarmen Kaffee und mit dem Waldstaudenroggenmehl in einer Schüssel verrühren. Deckel locker auflegen und bei Zimmertemperatur 18 Stunden reifen lassen.

Quellstück

2.Lauwarmes Wasser in eine Glas/Rührschüssel geben. Frischhefe zerbröseln und im Jumbo Kaffee auflösen. Flohsamenschalen zufügen und alles miteinander verrühren. Nun das ganze zum Quellen stehenlassen, circa 10 Minuten.

Hauptbrotteig

3.Alle Zutaten aus dem Hauptbrotteig in eine Rührschüssel/Küchenmaschine geben und gut miteinander vermengen, hierbei gut 10 Minuten kneten lassen. Das ganze anschließend abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten GEHEN lassen. Danach den Brotteig falten in Form bringen und in eine Kastenform legen.

4.Erneut abdecken, wieder an einem warmen Ort geben und diesmal 4 Stunden GEHEN lassen.

Backen

5.Den Backofen vorheizen auf 240° Grad Ober/-Unterhitze. Danach die Kastenform mit dem Brot in den vorgeheizten Backofen schieben. Nach 10 Minuten mit Schwaden, die Backofentür einmal kurz öffnen, damit die feuchte Luft entweichen kann. Danach sofort wieder schließen, die Temperatur herunterschalten auf 210° Grad auf Ober/-Unterhitze und 45 Minuten zu Ende backen. Später herausnehmen und ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen, dann komplett herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldstauden - Roggenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldstauden - Roggenbrot“