Hähnchen mit Blumenkohlstampf

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchen mit Blumenkohlstampf
Knoblauchzehen (große) 4
Kleine Tomaten 200 gr.
Rapsöl 3 EL
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Blumenkohl (klein) 1
Milch 200 ml
Senf mittelscharf nach Gusto etwas
Basilikum, frisch nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

Backblech

1.Knoblauchzehen schälen und die großen halbieren. Kleinen Tomaten waschen. Ein Backofenblech nehmen mit Backpapier auslegen. Halbierten Knoblauch & kleine Tomaten darauf verteilen. Backofen vorheizen auf 200° Grad Ober/-Unterhitze. Beides mit Rapsöl bepinseln und hineingeben, circa 20 Minuten backen lassen.

2.Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen mit Küchenkrepp. Anschließend die Stücke halbieren. Mit Rapsöl bepinseln und mit Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto einreiben/bestreuen. Diese dann anschließend aufs Backblech verteilt legen. Circa weitere 20 bis 40 Minuten backen. (vielleicht auch länger da jeder Backofen anders ist!)

Topf

3.Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Abgemessene Menge Milch in einen Topf schütten und aufkochen. Blumenkohlröschen hineingeben und circa 20 Minuten darin garen. Dann das ganze abgießen, dabei etwas von der Milch auffangen.

4.Blumenkohlröschen wieder zurück in den Topf oder in eine Schüssel geben. Aufgefangene Milch hineingeben, den Senf zufügen und mit einem Zauberstab das ganze pürieren. Anschließend mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen. Jetzt zwei flache Teller nehmen und diese bestücken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen mit Blumenkohlstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen mit Blumenkohlstampf“