Dinkel - Weizenbrot

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkel - Weizenbrot
Frischhefe 0,1 gr.
Wasser kalt 320 ml
Dinkelmehl 630 200 gr.
Weizenmehl 1150 200 gr.
Weizenmehl 550 100 gr.
Salz 2 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
1 Tag 2 Std
Gesamtzeit:
1 Tag 3 Std

Teigführung (lang)

1.Von der Hefe etwa die Größe eines Reiskorn abnehmen und in eine Schüssel geben. Das kalte Wasser zufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Nun die verschiedenen Sorten Mehl abwiegen und nacheinander zugeben. Anschließend dann mit sauberen Händen das ganze vermischen.

2.Jetzt wird das ganze abgedeckt und bei Zimmertemperatur 24 Stunden stehen gelassen. Hierbei soll sich das Volumen des Brotteiges verdoppeln bzw. verdreifachen. Wenn dies geschieht sollte der Teig einmal kräftig gedehnt & gefaltet werden.

Vorbereiten & Gehen & Backen

3.Am nächsten Tag vor dem Backen ist der Teig sichtbar vergrößert. Damit das ganze auch klappt, den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmal kräftig dehnen und falten. Anschließend rundwirken und in einen bemehlten Gärkörbchen oder Brotbackform geben.

4.Diesen erneut abdecken und an einem warmen Ort geben, wo er dann 30 Minuten GEHEN kann. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen auf 230° Grad. Danach die Brotbackform auf ein Rost geben, unterste Schiene und 45 Minuten backen. Circa 10 Minuten vor Ende den Deckel abnehmen.

5.Damit bekommt das Brot eine schöne Kruste. Nachdem Backen herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen. Später stürzen auf ein Gitter und komplett abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel - Weizenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel - Weizenbrot“