Fastfood modern

Rezept: Fastfood modern
Gesund & Lecker
31
Gesund & Lecker
00:50
5
195
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fastfood modern
3
Kartoffeln
0,5 EL
Rapsöl
Salz nach Gusto
Fastfood
1
Schweinefilet (klein)
1 EL
Rapsöl
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto würzen
Bio - Tomatenketchup nach Gusto
Currypulver nach Gusto
1
Basilikumblatt
1 Spritzer
CREMAceto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fastfood modern

ZUBEREITUNG
Fastfood modern

Pommes
1
Die drei Kartoffeln schälen, waschen,trocken tupfen mit Küchenkrepp. Anschließend in Scheiben längst geschnitten und dann in Stifte. Diese gibt man auf dem kleinen Ofenzauberer oder ganz einfach auf ein Backblech, was mit Papier ausgelegt ist.
2
Die Kartoffelstifte mit dem Öl vermengen und salzen. Anschließend verteilen und in den vorher vorgeheizten Backofen den man auf 220° Grad gebracht hat. Diese je nach Bräunungsgrad circa 20 bis 40 Minuten garen. Zwischendurch bitte einmal wenden, damit sie von allen Seiten schöne Farbe bekommen.
3
Nachdem Garen die Pommes auf ein, mehrere Küchenkrepp' s geben, damit überschüssige Fett herunter genommen werden kann.
Fastfood
4
Schweinefilet abspülen, trocken tupfen mit Küchenkrepp. Anschließend in dünne Scheiben schneiden. Rapsöl in eine Pfanne geben, erhitzen. Filetscheiben circa 2 Minuten darin braten und mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen.
Anrichten
5
Einen Teller nehmen und die Schweinefiletscheiben längs geben. Mit dem Bio - Ketchup beträufeln und mit Currypulver bestäuben. Basilikumblatt darauflegen. Rechts & links die Pommes dazu reichen. Zum Schluss mit etwas CREMAceto beträufeln und servieren.

KOMMENTARE
Fastfood modern

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Lecker, da würde ich auch sofort zugreifen. LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine schnell und durchaus sehr appetitliche Art, so ein Fastfood auf den Teller zu zaubern. Würde mir ebenfalls zusagen, wie ich meine. GLG ~Geli~
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Ein leckeres Essen,genau richtig für mich....LG Marion
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
das freut mich liebe Marion:-)
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Prima! Ich bin mittlerweile froh, dass ich eine HLF habe und einen Pommesscheider. Dann muss man keinen großen Backofen mehr anwerfen und man muss nur gelegentlich die Pommes durchschütteln. Fas Rezept übernehme ich mal so. Ich find´s lecker! LG, Gudrun :)
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Besitze beides auch:-) fand die herkömmliche Art einfach toll
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Petra das ist eine schöne Interpretation von deinem Gericht, wenn ich das so auf den Tisch bringen würde, wären meine Enkelkinder sofort zur Stelle denn eigentlich mögen fast kein "normales" Mittagessen, aber das ist super gemacht, LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Das freut mich sehr:-)

Um das Rezept "Fastfood modern" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung