Fluffiges Weizenbrot

Rezept: Fluffiges Weizenbrot
ein modifiziertes Rezept mit langer Teigführung und ein leckeres Brot im Winter:-)
1
ein modifiziertes Rezept mit langer Teigführung und ein leckeres Brot im Winter:-)
01:00
5
815
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fluffiges Weizenbrot
Poolish
300 gr.
Weizenmehl 550
200 ml
Wasser eiskalt
1 gr.
Frischhefe entspricht der Größe einer Erbse
Brühstück
1 Scheibe
Altbrot *Urkrusten - Brot geröstet, gemahlen
160 ml
Wasser kochend
10 gr.
Salz
Hauptteig
300 gr.
Weizenmehl 550
150 ml
Wasser kalt
2 gr.
Frischhefe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fluffiges Weizenbrot

Türkisches Weissbrot

ZUBEREITUNG
Fluffiges Weizenbrot

Poolish
1
Hierfür alle Zutaten in eine Rührschüssel/Küchenmaschine geben und alles miteinander vermengen. Evtl. umfüllen und das ganze bei Zimmertemperatur circa 12 Stunden ruhen lassen.
Brühstück
2
Hierfür hatte ich mir vorher eine Scheibe von *Urkrusten - Brot abgeschnitten. Dann trocknen lassen ungefähr 1 bis 2 Tage je nach dicke/dünne Scheibe mahlen und in der Pfanne ohne Fettzugabe rösten.
3
Eine weitere Schüssel nehmen und das geröstete/gemahlene Altbrot von mir mit dem Salz und dem kochenden Wasser übergießen verrühren. Daraus entsteht eine leicht dickliche Konsistenz und wird wie in Punkt 1 gehand habt, sprich bei Zimmertemperatur circa 12 Stunden quellen lassen.
Hauptteig
4
Für den Hauptteig gibt man alle Zutaten erneut in eine Rührschüssel/Küchenmaschine und verknetet das circa 5 Minuten., bis es sich vom Rand löst.
5
Danach gibt man es zum GEHEN an einem warmen Ort, abgedeckt natürlich und lässt es circa 2 Stunden ruhen. Danach den Teig herausnehmen dehnen & falten. Jetzt in eine gefettete Brotbackform legen. Hierbei erneut abdecken und mit Deckel schließen.
6
Circa 30 Minuten GEHEN lassen. Backofen auf 230 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen. Auf unterste Schiene geben und 45 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Deckel abnehmen, damit das Brot krosser wird. Nachdem Backen auf ein Gitter stellen und etwas darin abkühlen lassen.
7
Später stürzen und komplett auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Fluffiges Weizenbrot

Benutzerbild von Claton
   Claton
Hört sich gut an
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön:-)
Leider mussten wir hier einen Kommentar entfernen.
Leider mussten wir hier einen Kommentar entfernen.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Da hast du aber wieder ein schönes fluffiges Brot gebacken, und ich habe wieder nichts davon abbekommen, LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Am besten ist du kommst vorbei:-) und ich hebe dir ein paar Scheiben auf:-)
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Na Bravo , gelungen . Du wirst immer besser , Die Brot-Prinzessin wird bald die Brot -Königin :-) Gut , sehr gut gemacht . jetzt wenn wir noch einen Steinbackofen im Garten hätten dann wäre das der Knaller . Mein Lukas hatte mir ja einen versprochen , Betonnung hatte . :-))))) liebe Grüße Uschi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
grins:-)

Um das Rezept "Fluffiges Weizenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung