Glutenfreies Krustenbrot aus meiner Backstube

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Glutenfreies Krustenbrot aus meiner Backstube
Walnüsse 100 gr.
Reis (türk. aus dem Supermarkt) 100 gr.
Hirse (Bio-Markt) 50 gr.
Wasser lauwarm 220 ml
Frischhefe 10 gr.
Kartoffelmehl 130 gr.
Reinweinstein - Backpulver 1 Tütchen
Johannisbrotkernmehl (Bio-Markt) 4 TL
Salz 5 gr.
Kürbiskernöl 20 ml
Apfelessig naturtrüb 10 ml
Ahornsirup 10 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Walnüsse in eine Küchenmaschine (2 Sek/Stufe5) oder Kaffeemühle geben zum Zerkleinern, umfüllen. Reis & Hirse auch hineingeben und ebenfalls mahlen, umfüllen. Zerbröselte Frischhefe und lauwarmes Wasser in die Rührschüssel/Küchenmaschine (2 Min/37°/Stufe2) geben.

2.Alle Mehlsorten, die gemahlenen Walnüsse und die übriggebliebenen Zutaten zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten/kneten. Anschließend das ganze abdecken und circa 10 Minuten ruhen lassen. Im Anschluss den Teig erneut 5 Minuten verkneten lassen.

3.Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Brotteig daraufgeben. Dann zu einen runden Laib formen. Eine Brotbackform einfetten (bei mir kleiner Zaubermeister) und Brotlaib hineinlegen. Einschneiden und mit Kartoffelmehl bestäuben. Deckel draufgeben.

4.Brotbackform auf ein Gitter stellen und in den kalten Backofen schieben. Auf 220° Grad Ober/-Unterhitze einschalten und 45 bis 50 Minuten backen. Von den letzten 5 Minuten den Deckel abnehmen, damit das Brot eine schöne Kruste bekommt. Nachdem Backen aus dem Backofen nehmen.

5.Erst in der Brotbackform leicht abkühlen lassen. Danach vorsichtig herausholen und auf einem Gitter komplett abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glutenfreies Krustenbrot aus meiner Backstube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glutenfreies Krustenbrot aus meiner Backstube“