Brötchen aus meiner Backstube - Krustis

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Brötchen aus meiner Backstube - Krustis
Wasser lauwarm 300 ml
Frischhefe 10 gr.
Weizenmehl 550 400 gr.
Roggenmehl 1150 150 gr.
Eiweiß 1
Butter 50 gr.
Salz 10 gr.
Gerstenmalz - Extrakt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
2 Std 45 Min
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.Lauwarmes Wasser und zerbröselte Hefe in eine Rührschüssel/Küchenmaschine geben, verrühren. Weizen- und Roggenmehl, sowie Eiweiß, Butter, Salz und Gerstenmalz - Extrakt zufügen. Alles zusammen circa 4 Minuten verkneten mit Handrührgerät/Küchenmaschine.

2.Nun das ganze abdecken und an einem warmen Ort geben, dort 2 Stunden GEHEN lassen. In der Zwischenzeit das Backblech bzw. (ich habe den Zauberstein benutzt) der ebenfalls eingefettet werden muss. Arbeitsfläche bemehlen und nach dem GEHEN die Brötchen formen.

3.Circa 10 Stück und diese dann aufs Backblech (Zauberstein) legen. Nochmal abdecken und 45 Minuten GEHEN lassen. Backofen in der Zwischenzeit aufheizen auf 250° Grad Ober/-Unterhitze. Die Krustis mit Wasser bestreichen und leicht bemehlen.

4.Dann auf die unterste Schiene hineingeben und 20 Minuten backen lassen. Nachdem Backen herausholen, abkühlen lassen und frisch servieren. Ein paar habe ich weggenommen und eingefroren fürs Wochenende zum Frühstück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brötchen aus meiner Backstube - Krustis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brötchen aus meiner Backstube - Krustis“