Heidebrot aus meiner Backstube

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Heidebrot aus meiner Backstube
Frischhefe 10 gr.
Buttermilch lauwarm 250 ml
Roggenmehl 1150 + mehr 200 gr.
Weizenmehl 1050 150 gr.
Salz 5 gr.
Essig ~ Ressi-Freund (ein Geschenk) 1 EL
Kümmel ganz nach Gusto etwas
Gerstenmalz - Extrakt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

Brotteig

1.Frischhefe zerbröselt in eine Rührschüssel (Küchenmaschine) geben. Mit lauwarmer Buttermilch begießen und einmal glattrühren das Ganze. Anschließend nacheinander die beiden Sorten Mehl hinzufügen. Salz, Essig und Gerstenmalz - Extrakt ebenfalls.

2.Jetzt alles zusammen verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt stellen. Circa 20 Minuten GEHEN lassen. In der Zwischenzeit eine Arbeitsfläche leicht bemehlen. Nach dem GEHEN den Brotteig auf die Arbeitsfläche geben, evtl. leicht bemehlen wenn kleben sollte.

3.Einmal gut durchkneten und zu einem Laib formen. Eine Brotbackform (bei mir kleiner Zaubermeister) vorher einfetten und den geformten Brotteig hineinlegen. Mit einem Deckel schließen und nochmals weitere 20 Minuten GEHEN lassen. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen auf 200° Grad Ober/-Unterhitze.

4.Nachdem GEHEN des Brotteiges die Oberfläche einschneiden, etwas bemehlen und in den vorgeheizten Backofen geben. 10 Minuten backen, dann die Temperatur herunterschalten auf 170° Grad. Nun das Brot jetzt weitere 50 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende den Deckel von der Brotbackform abnehmen.

5.So bekommt das Brot eine schöne Kruste. Anschließend herausnehmen und das fertiggebackene Brot in der Brotbackform etwas abkühlen lassen. Danach stürzen und komplett auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidebrot aus meiner Backstube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidebrot aus meiner Backstube“