Ein Salat aus Resten

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ein Salat aus Resten
Spiralennudeln (Reste) 80 gr.
Tomaten klein (Reste) 3 Stück
Tomate (Rest) 0,5
Rindersaftschinken 3 Scheiben
*Tzaziki auf meine Art (Rest) etwas
Balsamico Essig hell nach Gusto etwas
Petersilie nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Für die Spiralennudeln einen kleinen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Nudeln zufügen und Anleitung garen, danach abgießen und abtropfen lassen. Tomate in Stückchen schneiden und die kleineren halbieren. Schinken aufrollen und in Scheiben schneiden.

2.Eine Schüssel nehmen und die abgetropften Spiralennudeln hineingeben. Etwas mit Balsamico Essig beträufeln und umrühren. Tomaten und Schinken hinzufügen und nochmals verrühren. Nun den restlichen *Tzaziki auf meine Art unterheben.

3.Einen tiefen Teller nehmen und den Salat hineingeben. Mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ein Salat aus Resten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein Salat aus Resten“