Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube

Rezept: Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube
ein modifiziertes Rezept von mir:-) aus dem Ordner Brot/Brötchen
2
ein modifiziertes Rezept von mir:-) aus dem Ordner Brot/Brötchen
01:15
10
1529
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube
10 gr.
Frischhefe
125 ml
Kefir
125 ml
Jumbo Kaffee (Die Elefantenbohnen)
35 gr.
*Sauerteig aus Brotteig
75 gr.
Roggenmehl 1150
25 gr.
Dinkelmehl 1050
200 gr.
Dinkelmehl 630
100 gr.
Weizenmehl 1050
2 TL
Salz
1 TL
Gerstenmalz - Extrakt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube

ZUBEREITUNG
Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube

1
Den Kaffee vorher aufbrühen und so abkühlen lassen, das er lauwarm ist. Als erstes die Frischhefe, Kefir in eine Rührschüssel (Küchenmaschine) geben. Anschließend den lauwarmen Kaffee hinzufügen. Einmal miteinander verrühren. Im Anschluss die restlichen Zutaten hineingeben.
2
Alles miteinander verkneten circa 10 Minuten. Danach das ganze abdecken und an einen warmen Ort stellen. Dort circa 90 Minunten GEHEN lassen. Anschließend eine Arbeitsfläche leicht bemehlen. Den Brotteig aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Fläche falten bis ein Brotlaib daraus entsteht.
3
Eine Brotbackform nehmen, diese einfettten. Brotlaib hineingeben. Ich habe dem Brot ein außergewöhnliches Muster gegeben. Habe dafür meine "Smiley - Ausstecher genommen. Diese Form ins Brot drücken und anschließend leicht bemehlen. Mit Deckel verschließen.
4
Den Backofen vorher vorheizen auf 230 Grad Ober/-Unterhitze. Aufs Rost geben und in die unterste Schiene schieben. Das ganze 1 Stunde backen lassen. In den letzten 5 bis 10 Minuten den Deckel abnehmen, damit das Brot eine schöne Kruste bekommt.
5
Nachdem Backen das Brot kurz in der Brotbackform etwas abkühlen lassen. Anschließend das ganze stürzen auf einem Gitter und dort komplett abkühlen lassen. *Link: Sauerteig aus Brotteig

KOMMENTARE
Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube

Benutzerbild von foodporn09
   foodporn09
Leckeres Brot - nehm ich mit. GLG, Oliver
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ja mach das:-)
Benutzerbild von Claton
   Claton
*****. Gutes Rezept, gut bebildert, feines Brot. Der Kaffee ist eine spannend Variante.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Und wieder so ein tolles Brot von dir, einfach super wie du das machst, LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Dankeschön:-) und es macht zur Zeit richtig Spaß zu backen
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
so jetzt sei mal bitte fair----und back mal ein Brot das ich nicht toll finde. Und bitte ohne DINKEL sag ich aus dem Augenwinkel :):) Haste wieder fein gemacht und sicher nicht lange im Schrank gehabt . GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Woher weißt du das? Das nächste will schon zubereitet werden:-)
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Ich liebe deine Brotrezepte :))) Danke LG Manuela
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
❤️????:-)

Um das Rezept "Dinkel - Weizen - Roggenbrot aus meiner Backstube" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung