Nudel-Brokkoli-Surimi-Auflauf =kochbar Challenge 1.0(Januar 2020)

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für diesen Auflauf
Nudeln deiner Wahl 150 gr.
Wasser , Salz 1,5 Liter
Die anderen Zutaten
Brokkoli samt Strunk 500 gr
Knoblauch frisch in feine Scheiben geschnitten 2 Zehen
Zwiebel rot 1 Stck.
Surimi (wer sie nicht mag , Garnelen od. der gleichen ) 250 gr.
Eier Freiland 3 Stck.
Schmand 200 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Pecorino vom Stck. gerieben nach Gusto etwas
Olivenöl kalt gepresst jeweils nur etwas etwas
Balsamico Mondena (alt) 4 Essl.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Die Nudeln

1.Das Wasser zum kochen bringen wenn es sprudelt kann das Salz rein . Nach koch Anweisung kochen . Einen Topf Dämpfer auf stellen , das Wasser zum kochen bringen .

Gemüse

2.Den Brokkoli vom Strunk abschneiden , schälen und in Streifen schneiden . Die Röschen am Stiel kreuz weise einschneiden (so gart er besser ) Bissfest garen . Die Zwiebel schälen , halbieren und in hauchdünne Scheibchen schneiden , ebenso den Knoblauch .

3.Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen . Die fertigen Nudeln auf den Boden der Form verteilen , dann lege ich die Surimi Streifen (oder Garnelen ) auf die Nudeln , darauf die Zwiebel Scheibchen und den Knoblauch , dazwischen den gegarten Brokkoli . die Royal bestehend aus Schmand und Eiern eingeriebenen Pecorino gut über den Brokkoli verteilen nochmals Käse darüber reiben und ab in den Ofen damit . Mittlere Schiene bei 170° für gute 30 Min.

4.Beim anrichten habe ich einen feinen Faden kalt gepresstes Olivenöl darüber verteilt und einen Essl. alten Balsamico Modena Alceto (dieser läuft wie Sirup) zur Garnitur ein paar Dolden Feldsalat mit Zitronen Scheibe . So das war,s Wünsche guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel-Brokkoli-Surimi-Auflauf =kochbar Challenge 1.0(Januar 2020)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel-Brokkoli-Surimi-Auflauf =kochbar Challenge 1.0(Januar 2020)“