Meine Joghurtkruste

1 Std 10 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Meine Joghurtkruste etwas
Wasser, lauwarmes 250 ml
Frischhefe 10 gr.
Weizenmehl 1050 350 gr.
Roggenmehl 1150 150 gr.
Naturjoghurt, selbstgemacht 100 gr.
Salz 10 gr.
Rohrohrzucker 1 TL
Balsamico - Essig, bianco 3 EL
Gerstenmalz - Extrakt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Eine Rührschüssel (Küchenmaschine) nehmen und alle Zutaten nacheinander hineingeben. Danach circa 5 Minuten verkneten. Da Brotteig ein wenig klebrig ist, etwas mehr Mehl zufügen beim rausholen aus der Schüssel. Einmal durchkneten mit den Händen und wieder zurück in die Schüssel legen.

2.Abdecken und an einen warmen Ort stellen. Dort circa 1 Stunde GEHEN lassen. Aus dem gegangenen Brotteig einen Laib formen. Diesen dann immer wieder von aussen nach innen falten, so entsteht im Brotteig Spannung. Eine Brotbackform einfetten.

3.Den geformten Brotteig hineinlegen, einschneiden und leicht bemehlen. Dann Deckel und das ganze in den kalten Backofen stellen auf unterste Schiene. Jetzt den Backofen auf 250° Grad hochstellen und das Brot 65 Minuten backen.

4.Vor Ende der Backzeit circa 5 Minuten vorher den Deckel abnehmen, damit das Brot eine schöne Kruste bekommt. Mit Handschuhen herausholen und erst ein paar Minuten darin abkühlen lassen. Danach vorsichtig stürzen auf einem Gitter und komplett abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Joghurtkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Joghurtkruste“