Quark - Sterne

55 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Quark - Sterne
Quarkölteig
Weizenmehl 405 500 gr.
Backpulver 1,5 Tütchen
Rohrohrzucker 100 gr.
Magerquark 250 gr.
Frische Vollmilch 100 ml
Ei 1
Salz 1 Prise
Zitronenaroma nach Gusto etwas
Rapsöl 100 ml
Milch nach Gusto etwas
Puderzucker nach Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Quarkölteig

1.Eine Rührschüssel (Küchenmaschine) nehmen und zuerst Weizenmehl, Backpulver hineingeben, vermengen. Danach kommt Rohrohrzucker, Magerquark, Vollmilch, Ei, die Prise Salz und das Zitronenaroma hinzu. Mit einem Handrührgerät (Küchenmaschine) verkneten und dabei langsam das Rapsöl einfließen lassen.

2.Nun das ganze solange miteinander verkneten, bis sich alle Zutaten verbunden haben und daraus ein geschmeidigter Teig entstanden ist. Sollte der Teig evtl. zu fest sein, bitte noch etwas von der frischen Vollmilch zufügen. Nachdem Kneten den Quarkölteig rasch weiter verarbeiten.

3.Eine Arbeitsfläche leicht mit Weizenmehl/Unterlage bemehlen. Den Quarkölteig darauf ausrollen, circa 1 cm dick. Eine Sternform nehmen und diese auf dem Teig ausstechen. Backofen vorher vorheizen auf 180° Grad Umluft. Ein Backblech nehmen mit Backpapier auslegen.

4.Ich habe einen Zauberstein genommen, diesen mit Rapsöl eingepinselt und mit ein bisschen Mehl bestäubt. Nun die Sterne darauflegen und mit Vollmilch bestreichen. In den vorgeheizten Backofen schieben und circa 15 bis 20 Minuten backen.

5.Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, bis vom Teig nichts mehr übrig bleibt. Nachdem Backen herausholen und nochmals mit der Milch bestreichen. Mit Puderzucker bestreuen. Auf eine Kuchenplatte geben und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark - Sterne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark - Sterne“