Rinderbraten in Gemüsesauce

2 Std 50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten in Gemüsesauce
Schalotten 4
Knoblauchzehen 2
Möhren 2
Stangensellerie 4 Stück
Olivenöl 100 ml
Rinderbraten 1 kg
Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Rotwein 250 ml
Passierte Tomaten 500 gr.
Dunkler Fond, selbstgemacht 300 ml
Lorbeerblatt 1

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

Gemüse

1.Schalotten & Knoblauchzehen schälen, grob würfeln. Möhren putzen, in Scheiben dann in Würfel. Selleriestangen ebenfalls putzen, harten Aussenfäden abziehen, abspülen, abtropfen lassen und auch hier grob würfeln.

Rinderbraten

2.Einen Bräter nehmen und zwei Esslöffel vom Olivenöl hineingeben, erhitzen. Den Rinderbraten mit einem Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz & Gourmet Pfeffer nach Gusto würzen. Dann in den Bräter geben und von allen Seiten anbraten, herausnehmen.

3.Schalotten-, Knoblauchzehen-, Möhren- und Selleriewürfel darin andünsten. Rotwein, passierte Tomaten, dunkler Fond und ein Lorbeerblatt hinzufügen. Das Stück angebratenen Rinderbraten mit hineingeben. Jetzt alle Zutaten die sich im Bräter befinden, zum Kochen bringen.

4.Dann das ganze mit einem Deckel verschließen. Herunterschalten und bei schwacher Hitze/Temperatur circa 2 Stunden garen lassen. Den Rinderbraten herausnehmen und warm stellen. Lorbeerblatt herausfischen und die Sauce mit einem Stabmixer pürieren.

5.Nun mit Salz, Gourmet Pfeffer nach Gusto abschmecken. Jetzt das restliche Olivenöl nach und nach zufügen, unterschlagen, damit sich die Gemüsesauce binden kann. Den warmgestellten Rinderbraten herausholen, in Scheiben schneiden und in die pürierte Gemüsesauce legen. Danach auf flache Teller geben und mit Nudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten in Gemüsesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten in Gemüsesauce“