Sauerteig aus Brotteig

Rezept: Sauerteig aus Brotteig
von mir ein modifiziertes Rezept:-) als Basis Brot/Brötchen/Baguettes
0
von mir ein modifiziertes Rezept:-) als Basis Brot/Brötchen/Baguettes
00:10
0
649
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Sauerteig aus Brotteig
Körner
167 gr.
Dinkelkörner
167 gr.
Roggenkörner
166 gr.
Weizenkörner
*Dinkel - Knusperbrot
200 gr.
Frischer Brotteig, roh
750 ml
Wasser, lauwarm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerteig aus Brotteig

Süßer Weizen
Skrei Zitrusfruchtpüree fermentierter Rosenkohl Champagnergraupen

ZUBEREITUNG
Sauerteig aus Brotteig

Körner
1
Die Körner nacheinander in eine Mühle (Küchenmaschine) geben und mahlen. Gemahlenes in eine Schüssel kippen und einmal umrühren. Beiseite stellen.
*Dinkel - Knusperbrot
2
Frischen Brotteig (Dinkel - Knusperbrot) roh als Klumpen in eine große Schüssel legen. Mit 500 ml lauwarmen Wasser übergießen und das ganze an einem warmen Ort (mindestens 24°Grad) für circa eine halbe Stunde, stehen lassen. Anschließend den Brotteig mit einem Spatel in mehrere Stücke teilen.
3
Diese wiederum an einem warmen Ort (mindestens 24° Grad) für circa eine weitere halbe Stunde stehen bzw. ruhen lassen. Im Anschluss das ganze mit einem Schneebesen verrühren und von dem beiseite gestelltem Mehl 250 Gramm abwiegen, zum Brotteig geben.
4
Einmal unterrühren und mit einem Tuch (luftdurchlässig) abdecken. Jetzt 12 Stunden bei (mindestens 24° Grad) an einem warmen Ort stellen. Danach gibt man das restliche Mehl (250 Gramm) und 250 ml lauwarmes Wasser hinzu und verrührt es nocheinmal.
5
Zudecken und 6 Stunden erneut stehen lassen an einem warmen Ort. Danach ist der Sauerteig fertig! In Gläser umfüllen und in den Kühlschrank stellen. Dort ist der Sauerteig circa 6 Monate haltbar. *Link: Dinkel - Knusperbrot

KOMMENTARE
Sauerteig aus Brotteig

Um das Rezept "Sauerteig aus Brotteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung