Dinkel - Knusperbrot

55 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkel - Knusperbrot
Dinkelkörner ODER Dinkelmehl 630 200 gr.
Weizenmehl 405 300 gr.
Hefe, frisch 15 gr.
Rapsöl 40 ml
Wasser, lauwarm 270 ml
Salz 5 gr.
Gerstenmalz - Extrakt 1 TL
Rohrohrzucker 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Brotteig

1.Dinkelkörner in einer Maschine mahlen und wer keine hat, nimmt Dinkelmehl. Man gibt es in eine Rührschüssel (Küchenmaschine). Dann folgen Weizenmehl, zerbröselte Hefe, Rapsöl, lauwarmes Wasser, Salz, Gerstenmalz-Extrakt und zu guter Letzt, die Prise Rohrohrzucker.

2.Mit einem Handrührgerät (Küchenmaschine) 2 Minuten mit Knethaken (Knetmodus) verkneten. Eine Backform nehmen, diese einfetten leicht bemehlen. Den Teig aus der Schüssel holen, einmal von Hand durchkneten. Dann teilen und ein Stück geht in die Backform, mit Deckel verschließen. FALTTECHNIK: Brotteig von der hinteren Seite her greifen, hochziehen und nach vorne legen. Anschließend auf der Arbeitsfläche um 180° Grad drehen und nochmal von hinten greifen, hochziehen und nach vorne legen. Wieder um 90° Grad drehen und wieder von hinten greifen, hochziehen, nach vorne legen. Wieder auf der Arbeitsfläche um 180° drehen und ein letztes Mal von hinten greifen, hochziehen, nach vorne legen. Nun sind alle Seiten einmal gezogen und gefaltet worden. Nun von oben glatt streichenund die Faltnähte nach unten ziehen/streichen.

3.Den zweiten Teil von circa 200 Gramm habe ich zum Ansetzen eines Sauerteiges genommen (Rezept folgt). Nun gibt man das ganze in den NICHT vorgeheizten Backofen. Backblech mit geschlossener Backform in unterste Schiene schieben. Jetzt den Backofen auf 200° Grad stellen und das ganze 50 Minuten backen.

4.In den letzten 5 - 7 Minuten den Deckel abnehmen, damit das Brot eine leckere Knusperkruste bekommt. Nach der Backzeit dann herausnehmen, in der Form kurz abkühlen lassen. Danach entnehmen und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel - Knusperbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel - Knusperbrot“