Meine Brötchen

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Meine Brötchen
Weizenmehl 550 500 gr.
Salz 12 gr.
Hefe, frisch 15 gr.
Wasser 150 ml
Milch, lauwarm 150 ml
Gerstenmalz-Extrakt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

Teig

1.Alle Zutaten nacheinander in eine Rührschüssel (Küchenmaschine) geben. Mit dem Handrührgerät kneten (Küchenmaschine - Knetmodus einschalten) und das ganze zu einem festen Teig verarbeiten, circa 10 Minuten. Anschließend den Teig abdecken, an einem warmen Ort geben und 30 Minuten gehen lassen.

2.Nachdem Gehen den Teig teilen in 10 Stücke a 80 Gramm. Wer größer mag nimmt mehr an Gramm und bekommt weniger heraus. Die abgeteilten Stücke einmal durchkneten und wie folgt formen.

Falt - Technik vom *Dinkel - Krustenbrot

3.Brötchenstück von der hinteren Seite her greifen, hochziehen und nach vorne legen. Anschließend auf der Arbeitsfläche um 180° Grad drehen und nochmal von hinten greifen, hochziehen und nach vorne legen. Wieder um 90° Grad drehen und wieder von hinten greifen, hochziehen, nach vorne legen.

4.Wieder auf der Arbeitsfläche um 180° drehen und ein letztes Mal von hinten greifen, hochziehen, nach vorne legen. Nun sind alle Seiten einmal gezogen und gefaltet worden. Nun von oben glatt streichen und die Faltnähte nach unten ziehen/streichen.

Gehen & Backen

5.Eine Backform (Ofenhexe) einfetten, bemehlen und die geformten Brötchen hineinlegen. Mit einem Backtuch abdecken und erneut Gehen lassen an einem warmen Ort. (20 Minuten) Ich habe sie vorher etwas mittig eingeschnitten und leicht bemehlt. Das ganze kann man natürlich auch auf einem Backblech machen.

6.Den Backofen vorher vorheizen auf 210° Grad Ober/-Unterhitze oder 190° Grad Umluft. Die Backform (Ofenhexe) auf die unterste Schiene geben . Beim normalen Backblech die zweite Schiene von unten. Nun das ganze 20 bis 25 Minuten backen. Danach herausnehmen und in einem Korb abkühlen lassen. *Link:Dinkel - Krustenbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine Brötchen“