Putengulasch mal anders

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putengulasch mal anders
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Putengulasch 500 gr.
Karotten 2
Zucchini 0,25
Tomatenmark 1 kl. Dose
Karottensaft mit Honig 0,5 Liter
*Gemüsepaste - Gemüsepulver 1,5 EL
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
*Schmand - leicht gemacht 150 gr.
Bandnudeln, breit Rest
Öl zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Nudeln

1.Als erstes einen Topf mit Salzwasser aufsetzen, zum Kochen bringen und die breite Nudeln darin nach Anleitung garen. Danach abgießen in einem Sieb und abtropfen lassen. Zurück in den Topf geben.

Putengulasch

2.Zwiebel, Knoblauchzehe schälen und in einem Blitzhacker, fein zerkleinern. Karotten waschen, trockenreiben und erst in Scheiben, dann in Würfel. Zucchini ebenfalls waschen, erst Scheiben und anschließend würfeln. Öl in einen Topf geben, erhitzen.

3.Feingehacktes hineingeben und kurz dünsten. Danach den Putengulasch zufügen und rundherum braten. Karotten- und Zucchiniwürfel mit unterheben und mit braten. Tomatenmark einrühren, rösten und mit Karottensaft ablöschen. Umrühren und mit Gemüsepaste - Gemüsepulverpulver, Salz, Gourmet Pfeffer würzen abschmecken.

4.Jetzt noch einmal aufkochen, dann herunterschalten und circa 25 Minuten garen lassen. Später den dann den Schmand hineingeben und umrühren. Tiefe Teller nehmen und die warmgehaltenen breiten Nudeln darauf legen. Obenauf den Putengulasch.

5.*Link: Gemüsepaste - Gemüsepulver *Link: Schmand - leicht gemacht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengulasch mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengulasch mal anders“