Mürbeteigplätzchen mit nutella

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für ca. 10 Stück
Eigelb hartgekocht 3 Stk.
Puderzucker 75 gr.
Mehl 150 gr.
Kartoffelstärke 75 gr.
Vanilleschote 1 Stk.
Butter 150 gr.
Salz 1 Prise
nutella® 150 gr.

Zubereitung

1.Abgekühlte Eigelb durch ein Sieb streichen. Puderzucker, Mehl und Stärke sieben und vermischen.

2.Vanilleschote mit einem spitzen Messer einschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Alle Zutaten samt der weichen Butter rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.

3.Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen.

4.Aus dem Teig Kreise (Ø ca. 7 cm) ausstechen und bei der Hälfte der Kreise aus der Mitte kleine Motive ausstechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 8 - 10 Minuten backen. Anschließend auf einem Ofenrost auskühlen lassen.

5.nutella® in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, auf den Plätzchen ohne Loch verteilen, mit den Lochplätzchen abdecken und etwas andrücken. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteigplätzchen mit nutella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteigplätzchen mit nutella“