Ofengemüse

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ofengemüse
Kartoffeln (Reste) 7
Zucchini 0,5
Paprika, gelb 1
Steinpilze (geschenkt bekommen) 1 Paar
Tomate 1
Salz, Gourmet Pfeffer, Kräuter-Liebe, mediteran (Gusto) etwas
Rapsöl nach Gusto etwas
Joghurtsauce
Joghurt, selbstgemacht 150 gr.
Knoblauchzehen 2
Salz, Gourmet Pfeffer, Kräuter-Liebe , mediteran (Gusto) etwas
Salatsoße "Ressi - Freund" etwas
Olivenöl etwas
Sonstiges
Putengeschnetzeltes 800 gr.

Zubereitung

Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Ofengemüse

1.Backofen vorheizen auf 200° Grad Ober/-Unterhitze. Den Zauberstein auf's Gitterrost legen. Mit Rapsöl einstreichen (da noch neu ist & sich noch die Patina bilden muss). Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden. Zucchini putzen, in dicke Scheiben, grob würfeln. In der Paprika die Kerne entfernen & ebenfalls würfeln. Steinpilze evtl. halbieren.

2.Alles zusammen in eine Schüssel geben, Rapsöl hinein und mit Salz, Gourmet Pfeffer, Kräuter-Liebe mediterran würzen, umrühren. Anschließend alles zusammen auf den geölten Zauberstein gleichmäßig verteilen. Dann in den vorgeheizten Backofen auf unterste Schiene geben. Circa eine halbe Stunde garen. Zwischendurch wenden.

Joghurtsauce

3.Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse jagen. Zum Joghurt zufügen. Dann salzen, pfeffern und die Kräuter-Liebe mediterran zugeben. Salatsoße & Olivenöl hinein und alles miteinander vermengen.

Sonstiges

4.Eine große Pfanne nehmen mit Rapsöl erhitzen. Putengeschnetzeltes hineingeben und kräftig anbraten von allen Seiten. Auch hier mit Salz, Gourmet Pfeffer, Kräuter-Liebe mediterran würzen. Circa 10 Minuten braten. Danach ein oder mehrere flache Teller nehmen und das ganze darauf servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofengemüse“