Schmorgulasch

2 Std 35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schmorgulasch
Speckstreifen 100 gr.
Sonnenblumenöl nach Gusto etwas
Rindergulasch 500 gr.
Zwiebel, rot 1
Suppengemüse 1 Bund
Tomatenmark 1 EL
Malzbier 170 ml
Wasser 250 ml
Kartoffeln 300 gr.
Camembert 100 gr.

Zubereitung

Garzeit:
2 Std 35 Min
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

1.Einen Topf nehmen Speckstreifen hineingeben und ohne Fettzugabe kross braten lassen, danach herausnehmen. Sonnenblumenöl nach Gusto in den Topf schütten, erhitzen. Zwiebel schälen, grob würfeln. Suppengemüse putzen, schälen und kleinschneiden.

2.Sonnenblumenöl im Topf erhitzen, Rindergulasch darin anbraten. Grob gewürfelte Zwiebelchen & kleingeschnittenes Suppengemüse zufügen, mitbraten. Speckstreifen hinzugeben, umrühren. Tomatenmark zum Gulasch geben und anrösten.

3.Salzen, pfeffern das Ganze. Mit Malzbier, Wasser ablöschen und umrühren. Anschließend umfüllen und in den gefetteten runden Zaubermeister geben. Deckel drauf und in den kalten Backofen stellen, auf unterste Schiene. Auf 230° Grad Ober/-Unterhitze geben, circa 90 Minuten garen.

4.Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser circa 20 Minuten garen. Danach abgießen, abschrecken & abkühlen lassen. Wenn abgekühlt sind, schälen und in Scheiben schneiden. Nach abgelaufender Zeit den Zaubermeister mit dem Schmorgulasch aus dem Backofen nehmen.

5.Die Kartoffelnscheiben dachziegelartig auf dem Schmorgulasch legen. Camembert in Scheiben schneiden und diese dann würfeln. Anschließend obenauf verteilen. Alles zusammen wieder zurück in den Backofen geben und auf 200° Grad herunterschalten.

6.Ohne Deckel circa 20 Minuten backen. Danach auf flache Teller sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmorgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmorgulasch“