Vorratshaltung Gemüsepaste - Pulver

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Vorratshaltung Gemüsepaste - Pulver
Brokkoli 1 kleiner
Fenchel 1
Champignons, braun 6
Tomate 1
Möhren, orange 2
Möhren, gelb 2
Paprika, orange 1
Pastinake 1
Petersilienwurzel 1
Spitzpaprika, rot 1
Sellerie 1 Stück
Kiohlrabi 0,5
Lauchstange 0,25
Maggikraut 3 Stengel
Petersilie 0,25 Bund
Zwiebel, rot 1
Knoblauchzehen 3
Salz 100 gr.
Olivenöl 30 ml
Sojasauce 1 EL

Zubereitung

Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
6 Std
Gesamtzeit:
6 Std 20 Min

Vorbereitung des Gemüses

1.Alle Gemüsesorten waschen, putzen und kleinschnibbeln. Danach in eine leistungsstarke Maschine geben. Salz, Olivenöl & Sojasauce zufügen. Alles miteinander zerkleinern/pürieren. Danach das ganze teilen in zwei Hälften. Einen Teil in ein oder mehrere Gläser umfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

2.Den zweiten Teil auf ein Backblech was mit Backpapier ausgelegt ist, dünn verstreichen. Backofen auf 100° Grad Umluft stellen und hineinschieben. Bei leicht geöffneter Tür circa 6 Stunden trocknen lassen. Danach herausnehmen und in einer Schüssel auskühlen lassen.

3.Das komplett ausgekühlte wieder in eine leistungsstarke Maschine geben und pulverisieren. Eventuell vielleicht mehrfach nach gewünschter Feineinheit. Danach gibt man es ebenfalls in ein Glas mit Schraubverschluß. Für den Gebrauch n den Schrank stellen oder als Mitbringsel verschenken. Geht auch mit der frischen Gemüsepaste.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorratshaltung Gemüsepaste - Pulver“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorratshaltung Gemüsepaste - Pulver“