Diavolo - Spaghetti

Rezept: Diavolo - Spaghetti
Topf & Thermomix (heutiges Mittagessen)
1
Topf & Thermomix (heutiges Mittagessen)
01:10
3
278
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Diavolo - Spaghetti
1 Paar
Basilikumblätter (Garten)
1
Chilischote, getrocknet
1
Knoblauchzehe, geräuchert
1
Zwiebel, klein
2 EL
Olivenöl
350 ml
Wasser, gefiltert
1 Dose
Tomaten, stückig
1 TL
Tomatenmark
0,25 TL
Gourmet Pfeffer
0,75 TL
Salz
1 Prise
Rohrohrzucker
160 gr.
Dinkelspaghetti
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Diavolo - Spaghetti

Wirsing Gemüse a la Heiko

ZUBEREITUNG
Diavolo - Spaghetti

Topf - Zubereitung ohne Bildbeschreibung
1
Basilikumblätter hacken, beiseite stellen. Zwiebel, Knoblauchzehe schälen, Chilischote halbieren und zusammen in einen Blitzhacker geben, zerkleinern. Einen Topf nehmen, Olivenöl erhitzen und die gehackten Zutaten zufügen, dünsten. Mit Wasser (gefiltert) ablöschen, stückige Tomaten, Tomatenmark & gehackte Basilikumblätter zufügen.
2
Außerdem dem kommen noch Gourmet Pfeffer, Salz und Rohrohrzucker hinzu. Das ganze umrühren und aufkochen lassen. Danach herunterschalten und kurz köcheln lassen. Einen weiteren Topf nehmen mit Wasser & Salz hineingeben und zum Kochen bringen.
3
Die Dinkelspaghetti hineingeben und nach Anleitung al dente (bissfest) garen. Danach abgießen und in ein Sieb geben, abtropfen lassen. Die gegarten Dinkelspaghetti in die Sauce geben. Nochmals umrühren und evtl. abschmecken, würzen.
Thermomix - Zubereitung mit Bildbeschreibung
4
Basilikumblätter hacken, beiseite stellen. Zwiebel, Knoblauchzehe & Chilischote in den Mixtopf geben und auf 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zufügen und auf 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
5
Wasser (gefiltert) stückige Tomaten, Tomatenmark, gehackte Basilikumblätter, Gourmet Pfeffer, Salz und Rohrohrzucker zugeben und auf 8 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen lassen.
6
Dinkelspaghetti durch die Deckelöffnung zufügen und ohne Messbecher auf 15 Min./100°C//Stufe 1 bissfest (al dente) garen, abschmecken, evtl. würzen. Dann zwei tiefe Teller nehmen und die Diavolo - Spaghetti hineingeben. Ich habe dazu noch kleine Frikadellen serviert.

KOMMENTARE
Diavolo - Spaghetti

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Diavolo = scharf = ein Essen für Uschi :o) Für mich bitte noch mindestens eine Chilischote zusätzlich, ansonsten gefällt mir dein Rezept sehr gut. Ist auch schön nachhaltig :)) LG Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein ausgesprochen schmackhaftes Pastagericht, meine Liebe. Ich nehme keine Dinkelmehl Spaghetti, sondern nur welche aus Hartweizengrieß. Ist aber sicherlich nicht schlimm, denn es geht ja hier hauptsächlich um die tolle Sauce. Und ich liebe gute Saucen. Die könnte ich auch als Suppe essen ;-)))) Spaß beiseite, ich finde das Rezept gut. GLG ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Stimmt Geli:-) es geht hauptsächlich um die Sauce:-)
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Liebe Petra it dir wirklich gelungen , leider mag ich keine Dinkel Nudeln doch die könnte ich ja ersetzen mit anderen Nudeln . Danke für die Anregung . Die Uschi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Klar kannst du andere Spaghetti, Nudeln nehmen:-) Meine mussten weg:-)

Um das Rezept "Diavolo - Spaghetti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung