Fruchtiges Wirsinggemüse mit Nudel - Hackbällchen - kochbar Challenge 9.0 (Sept. 2019)

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Käsesauce
Zwiebeln 1
Mehl zum Anschwitzen 1 EL
Butter 2 EL
Rohrzucker 2 Prisen
*Gemüsesalz aus Resten 2 TL
Wasser 200 ml
Milch 200 ml
Käse, gerieben nach Geschmack Reste vom
Hackbällchen
Zwiebel 1
Hackfleisch, gemischt 300 gr.
Sonnenblumenöl zum Braten nach Gusto etwas
Senf, mittelscharf 1 TL
Eigelb 1
Paniermehl nach Gusto etwas
Salz, Gourmet Pfeffer, Paprikapulver nach Gusto etwas
Fruchtiges Wirsinggemüse
Äpfel, süßsauer 2
Wirsing 350 gr.
Fett zum Braten 1 EL
*Gemüsesalz aus Resten 1 TL
Salz, Gourmet Pfeffer etwas
Sonstiges
Dinkel - Spiralen 300 gr.
Pinienkerne 25 gr.
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Käsesauce

1.Um die Käsesauce herzustellen, nehmen wir die erste Zwiebel schälen diese und geben sie in einen Blitzhacker, zerkleinern. Butter (1 EL) in einem kleinen Topf geben und zergehen lassen. Feingehackte Zwiebelchen hinein und mit Rohrzucker bestreuen, glasig dünsten.

2.Mit Mehl bestäuben und das ganze kurz anschwitzen. 100 ml Wasser, Milch zugeben und anschließend das Gemüsesalz aus Resten einrühren. Reste vom geriebenen Käse zufügen und unter gelegentlichem Rühren darin schmelzen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, herunterschalten und die fertige Käsesauce warm stellen.

Hackbällchen & Dinkelspiralen

3.Nun die zweite Zwiebel schälen und erneut in den Blitzhacker geben, zerkleinern. Eine Pfanne nehmen Sonnenblumenöl zufügen, erhitzen. Gehackte Zwiebelchen unter Wenden goldbraun braten. Eine Schüssel nehmen die gebratenen Zwiebelchen hineingeben.

4.Hackfleisch, Senf, Eigelb, Paniermehl, Salz, Gourmet Pfeffer und Paprikapulver nach einander zufügen. Alles miteinander verkneten und kleine Bällchen formen. Habe insgesamt 14 Stück heraus bekommen. Nochmal die großen Pfanne nehmen erneut Sonnenblumenöl hinein, erhitzen.

5.Geformte Hackbällchen hineinlegen und darin rundherum einige Minuten braten. Danach herausnehmen und ebenfalls warm stellen. Dinkelspiralen in kochendem Salzwasser geben und nach Packungsanleitung garen, anschließend abgießen/tropfen lassen.

6.Zurück in den Topf geben und die warm gehaltene Käsesauce darin ein- bzw. umrühren. Deckel drauf und weiter warm halten.

Fruchtiges Wirsinggemüse

7.Apfel waschen, trockentupfen dann in einen Apfelteiler geben. Die daraus entstandenen Spalten dünner schneiden. Wieder die große Pfanne nehmen, diesmal Fett hinein, erhitzen. Dünne Apfelspalten hineingeben und unter wenden goldbraun braten.

8.Wirsing putzen und in Streifen schneiden. Dann zufügen und mit dünsten lassen. Mit dem restlichen Wasser, dem Gemüsesalz aus Resten hinzufügen, umrühren und mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen, abschmecken.

Anrichten

9.Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz goldbraun rösten. Anschließend auf einen flachen kleinen Teller geben und abkühlen lassen. Nun einen oder mehrere tiefe Teller nehmen und zuerst die Nudeln in der Käsesauce hineingeben. Obenauf das fruchtige Wirsinggemüse und dann die Hackbällchen nach Belieben.

10.Das ganze mit den gerösteten Pinienkerne und gehackter Petersilie bestreuen, sofort servieren. *Link: Gemüsesalz aus Resten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtiges Wirsinggemüse mit Nudel - Hackbällchen - kochbar Challenge 9.0 (Sept. 2019)“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtiges Wirsinggemüse mit Nudel - Hackbällchen - kochbar Challenge 9.0 (Sept. 2019)“