Meine Raffaelos

Rezept: Meine Raffaelos
Ohne Nüsse
3
Ohne Nüsse
02:10
4
322
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Meine Raffaelos
400 gr.
*Milchmädchen (Gesüßte Kondesmilch)
50 gr.
Butter, in Stücken
2 Tüten
Kokosraspeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Meine Raffaelos

ZUBEREITUNG
Meine Raffaelos

1
Das Rezept hier für: *: Milchmädchen (Gesüßte Kondesmilch) Butter in Stücken in einen Topf geben und darin schmelzen. Selbstgemachtes Milchmädchen hineingießen und zusammen mit der geschmolzenen Butter verrühren. Herdplatte ausschalten und die Kokosraspeln nach und nach unterrühren, bis ein fester Brei entsteht (bei mir waren es 1,5 Tüten).
2
Das ganze abkühlen lassen und anschließend für eine halbe Stunde oder über Nacht auskühlen lassen. Die restlichen Kokosraspeln die sich in der Tüte befinden in einen tiefen Teller schütten. Aus dem festgwordenen Kokosteig anschließend kleine oder große Kugeln formen, wie man mag.
3
Die Kugeln dann in den Kokosraspeln wälzen und in eine Schüssel oder rechteckigen Behälter geben mit Deckel. Kaltstellen im Kühlschrank und für den späteren Verzehr herausnehmen, servieren:-) Vorsicht Suchtgefahr!:-)

KOMMENTARE
Meine Raffaelos

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das ist für mich eine verführung der ich gerne nachgebe. lecker die kleinen. glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da hast du eine sehr gute Idee in die Tat umgesetzt. Vielen Dank für die tolle Anregung. Ich werde sie mir doch mal für die Weihnachtszeit vormerken. Da kann man ja nicht genug verschieden Naschereien als Geschenk haben (grins). In Silber-oder Goldkapseln machen sie sicherlich viel her. ❤️ LG ~Geli~
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Die sind ja ein Traum, liebe Petra!! *schmatz
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Liebe Petra , die sind fabelhaft gelungen . Das wäre doch mal was als Geschenk . Du bist immer für etwas tolles gut . Danke . schönes Wochenende wünscht dir die Uschi

Um das Rezept "Meine Raffaelos" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung