Frikadellen - Lasagne

Rezept: Frikadellen - Lasagne
mal was ganz anders:-)
0
mal was ganz anders:-)
02:30
4
140
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Frikadellen - Lasagne
Lasagneblätter
200 gr.
Mehl für Pasta
2
Eier
2 EL
Wasser
etwas
Olivenöl
Frikadellen
1 kg
Rinderhackfleisch
Paniermehl nach Gusto
2
Eier
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe, geräuchert
Salz, Gourmet Pfeffer
Senf nach Gusto
Einfache Sauce
0,5 Liter
Milch
1 Stückchen
Butter
Salz, Gourmet Pfeffer
Sonstiges
6
Lasagneblätter s. oben
BBQ-Sauce nach Gusto & Geschmack
4 Scheiben
Kochschinken (Opas Bester)
1 Stückchen
Butterschmalz zum Braten
1 Tüte
Bio - Mozzarella
Deko
Gourmet Pfeffer
Balsamico zum Beträufeln
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
29.07.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Frikadellen - Lasagne

ZUBEREITUNG
Frikadellen - Lasagne

Lasagneblätter
1
Pastamehl, Eier & Wasser in eine Schüssel geben. Saubere Hände mit Wasser befeuchten und das ganze von Hand verkneten zu einem glatten Teig (10 Minuten). Anschließend in eine Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2
Nachdem Ruhen, eine Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig dünn ausrollen. Dann daraus die Lasagneblätter schneiden. Einen großen Topf mit Salzwasser befüllen, zum Kochen bringen und die Lasagneblätter darin circa 6 Minuten garen. Damit sie nicht an einander kleben, mit einem Schöpflöffel umrühren. Wenn sie gar sind, abtropfen lassen und auf einen geölten Teller geben. Danach so schnell wie möglich weiter verarbeiten.
Frikadellen
3
Eine weitere Schüssel zur Hand nehmen. Dort das Rinderhackfleisch hineingeben. Paniermehl, Eier zufügen. Zwiebel, Knoblauchzehe schälen. Zwiebel in einen Blitzhacker zerkleinern, Knoblauchzehe durch eine Presse geben und beides hinzu zufügen.
4
Mit Salz, Gourmet Pfeffer und Senf würzen. Dann mit sauberen Händen alles miteinander vermengen. Aus dem Fleischteig dann mit leicht feuchten Händen kleinere Frikadellen formen, circa 24 Stück. Nun eine große Pfanne nehmen, darin den Butterschmalz erhitzen. Die Frikadellen hineingeben und rundherum schön braun anbraten.
Einfache Sauce
5
Für die einfache Sauce einen mittleren hohen Topf nehmen und dort das Stückchen Butter darin schmelzen lassen. Dann langsam das Mehl einrühren, aufschäumen. Milch hineingießen und mit Salz, Gourmet Pfeffer würzen. Mit dem Schneebesen gründlich rühren. Kurz aufkochen und dann von Herdplatte nehmen.
Auflaufform
6
Eine Auflaufform nehmen und dort ungefähr die Hälfte von der einfachen Sauce hineingießen. Von den selbstgemachten geölten Lasagneblätter (bei mir waren es zwei von der Größe) auf die Sauce legen. Die gebratenen Frikadellen (davon 12 Stück) darauf legen.
7
Großzügige von der BBQ - Sauce oben auf verteilen. Mozzarella aus der Tüte vorher nehmen und abtropfen lassen. Etwas davon mit der Reihe reiben und darüber streuen. Dann 2 Scheiben von dem Kochschinken nehmen und ebenfalls darauf geben/legen.
8
Dann wie folgt weiter belegen: Lasagneblätter, einfache Sauce, Kochschinken, Mozzarella gerieben, Lasagneblätter, die restlichen 12 kleineren Frikadellen, BBQ-Sauce und den Rest vom Mozzarella zupfen und darauf komplett verteilen. Den Backofen auf 170° Grad vorheizen und die gefüllte Auflaufform hineingeben. Circa 40 Minuten überbacken.
Anrichten
9
Nachdem überbacken herausnehmen und auf einen oder mehrere flache Teller jeweils Stückchen darauflegen. Mit Basilikum garnieren, mit Gourmet Pfeffer ringsrum bestreuen und mit Balsamico beträufeln.

KOMMENTARE
Frikadellen - Lasagne

Benutzerbild von Test00
   Test00
Köstlich. Weißt ja, ich mag anders. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
da ist dir aber mal was besonderes eingefallen, um Frikadellen und Nudelblätter so richtig in Szene zu setzen. Hätte ich auch sehr gerne mal verkostet. LG ~Geli~
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
mal was anderes in der lasagne, gut gemacht. glg tine
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja das würde auch mir schmecken . Fein , alles prima gelungen .Lg. Uschi

Um das Rezept "Frikadellen - Lasagne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung