Pellkartoffeln mit Kräuerquark - Radieschensterne

25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pellkartoffeln mit Kräuterquark - Radieschensterne
Kräuterquark
Magerquark 250 gr.
Salz nach Gusto etwas
Gourmet Pfeffer nach Gusto etwas
Gurke 1 kleinen Rest
Andenknoblauch (Garten) 3 Stengel
*Salatkräuter - Mischung 0,25 TL
Dill nach Gusto etwas
Sonstiges
Kartoffeln, klein 5
Radieschen 1

Zubereitung

Kräuterquark

1.Magerquark in eine kleine Schüssel geben. Der kleine Rest Gurke aufschneiden, auskratzen und in Würfelchen schneiden. Zusammen mit dem Salz, Gourmet Pfeffer, Andenknoblauch, Salatkräuter - Mischung zufügen. Dill abzupfen und ebenfalls hinein. Alles miteinander vermengen.

Sonstiges

2.Die Kartoffeln waschen und in eine Mikrowellenkanne geben. Etwas Wasser hineingießen mit Deckel schließen und die Mikrowelle auf 800 Watt und 15 Minuten stellen. Danach noch fünf Minuten drin lassen. Das Wasser abgießen und die Pellkartoffeln auf einen flachen Teller aufgeschnitten legen.

3.Kräuterquark mittig daraufgeben. Das eine Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Mit einem Sterneausstecher die Sterne ausstechen. Sterne und die ausgestochenen Scheibe mit auf dem Teller legen.

4.*Link: Salatkräuter - Mischung

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pellkartoffeln mit Kräuerquark - Radieschensterne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pellkartoffeln mit Kräuerquark - Radieschensterne“