Curry-Kichererbsen-Taler

Rezept: Curry-Kichererbsen-Taler
Orientalische Eiweißbomben!
4
Orientalische Eiweißbomben!
6
973
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Dose
Kichererbsen (265 g Abtr.-Gewicht)
2
Zwiebeln gehackt
2
Knobizehen gehackt
5-6 EL
Kichererbsenmehl
1 EL
Currypulver (je nach Vorliebe scharf oder mild)
20
Curryblätter frisch gehackt
1 TL
Ingwer frisch gerieben
1 TL
Koriander gemahlen
1 Msp
Asafoetida
Salz, Pfeffer
Pflanzenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
20 (5)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Curry-Kichererbsen-Taler

Nadan Mutta Krri - Eierkrri im Keralastyle
Tinchens Korianderchutney

ZUBEREITUNG
Curry-Kichererbsen-Taler

1
Die Kichererbsen abgießen, gut abspülen, dann ein paar Min. abtropfen lassen und anschließend mit einer Gabel zerdrücken.
2
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen, dann Curryblätter, Ingwer, Asafoetida, Koriander, Knobi und Currypulver dazugeben und kurz anrösten (Achtung, nicht zu heiß oder zu lange, sonst wird alles bitter!)
3
Nun die Zwiebel-Gewürzmischung sowie das Mehl zu den Kicherbsen geben, mit den Händen alles gut durchkneten und die Masse ca. 30 Min. zum Quellen stehen lassen.
4
Danach alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Masse Taler formen, in reichlich heißem Öl goldbraun herausbacken und anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen (die Masse hat bei mir für 7 Taler gereicht).
Tipp:
5
Wer ganz sicher gehen möchte, dass die Taler beim Braten nicht zerfallen, kann sie zuvor bei 200 Grad Umluft ca. 10-15 Min. ins Backrohr geben (bis die Oberfläche gut angetrocknet ist).
6
Bei uns gab es dazu Spargel mit Mango-Chili-Sauce

KOMMENTARE
Curry-Kichererbsen-Taler

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Da ist er ja wieder der Augenschmaus- und der Gaumen kommt nicht zu kurz dabei !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Da schließe ich mich Petra an . Lg. Uschi Nord
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Deine Taler find ich total super! Nehm ich mal mit! :-)
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Jammi! Deine Taler lesen sich wirklich sehr verlockend. Ich mag Kichererbsen-Frikadellen und Deine Würzmischung ist ganz meine Kragenweite. Sehr fein abgeschmeckt.
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Deine Curry-Kichererbsen -Taler sehen sehr lecker aus.Gruß Ute
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Bin immer wieder beeindruckt, was man alles machen kann:-) LG Petra

Um das Rezept "Curry-Kichererbsen-Taler" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung