Gefüllte Paprika vegetarisch

Rezept: Gefüllte Paprika vegetarisch
„Der Geschmack Griechenlands – ganz ohne Fleisch.“
2
„Der Geschmack Griechenlands – ganz ohne Fleisch.“
00:30
0
1332
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Paprika (rot, gelb, grün)
1 Pkg.
Uncle Ben’s Express Reis griechisch
1
Zwiebel klein
1
Knoblauchzehe
Olivenöl
30 ml
Weißwein (optional)
1
Zucchini
100 g
Fetakäse
0,25 Bund
Petersilie
100 g
Linsen (vorgegart)
Salz & Pfeffer
1 Dose
Passierte Tomaten (500 ml)
125 ml
Gemüsebrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
11,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Paprika vegetarisch

Schwäbisch-Griechisch

ZUBEREITUNG
Gefüllte Paprika vegetarisch

1
Die Paprika waschen. Den Deckel ca. 1 cm breit abschneiden. Die Paprika von den Kernen befreien. Den Express Reis nach Verpackungsanleitung zubereiten.
2
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In etwas Olivenöl anrösten und optional mit Weißwein ablöschen. Den fertigen Reis mit den Zwiebelwürfeln in eine Schüssel geben.
3
Die Zucchini und den Feta in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kräuter hacken und gemeinsam mit den Zucchini- und Fetawürfeln und Linsen zum Reis hinzufügen. Alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Die leeren Paprika in eine Auflaufform stellen. Die Masse in die Paprika einfüllen. Die Paprikadeckel aufsetzen. Die Tomatensauce mit der Gemüsebrühe aufkochen lassen und würzen. Die gefüllten Paprika mit geschlossenem Deckel für 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

KOMMENTARE
Gefüllte Paprika vegetarisch

Um das Rezept "Gefüllte Paprika vegetarisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung